Propstei Braunschweig
06.08.17

Propsteikollekte am 13. August 2017

„Hand in Hand“ – Hilfe und Unterstützung im Alltag - miteinander aktiv im Stadtteil

Seit 2017 arbeiten die Diakonie im Braunschweiger Land und mehrere Kirchengemeinden in Braunschweig über Gemeinde- und Gestaltungsraumgrenzen hinweg bei der Weiterentwicklung von Nachbarschaftsprojekten enger zusammen.

Über das Projekt „Hand in Hand“ erfahren Menschen konkrete Unterstützung und Hilfe im Alltag. Ausgesuchte und qualifizierte Helferinnen und Helfer besuchen Menschen in ihren Wohnungen, begleiten sie zu Arztbesuchen, erledigen kleine Einkäufe oder entlasten pflegende Angehörige.

Durch Ihre Spenden können Sie einen Beitrag zur Förderung der Helferkreisarbeit leisten und sie unterstützen Menschen, deren finanzielle Möglichkeiten eher begrenzt sind.

Die Haupt- und Ehrenamtlichen und die Hilfesuchenden danken herzlich für die Unterstützung.


Fürbitten
Gott wir bitten dich für die Nachbarschaftsprojekte
* schenke den Hilfesuchenden hilfreiche Begegnungen und förderliche Gespräche und erhelle damit ihren Alltag
* gib den Haupt- und Ehrenamtlichen Freude an ihrer Arbeit und rüste sie aus mit Einfühlungsvermögen, Verständnis, Kraft und Geduld
* fördere die Gemeinschaft der Menschen zu einem gelingenden Miteinander


Kontaktdaten:
Hand in Hand- Koordinatorin Maria Rudolph- Tel. 0531/3495504 (St. Pauli-Matthäus) oder 0531/ 701 7846 (St. Johannis)

Verfasser:Maria Rudolph