Propstei Braunschweig
04.08.17

Friedhofsarbeiter / in

Stellenausschreibung für eine/n Friedhofsarbeiter/in

Friedhofskapelle, Hauptfriedhof

Der Hauptfriedhof Braunschweig und weitere zwölf Ortsteilfriedhöfe werden von der Friedhofsverwaltung des Ev.-luth. Kirchenverbandes Braunschweig verwaltet. Der parkartig gestaltete, denkmalgeschützte Hauptfriedhof ist 42 Hektar groß und verfügt aktuell über rund 35.000 Grabstätten. Pro Jahr werden über 1.000 Bestattungen durchgeführt. Die Friedhofsverwaltung beschäftigt rund 40 Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit.

Der Ev.-luth. Kirchenverband Braunschweig sucht zur Verstärkung der Belegschaft:
• eine/n Friedhofsarbeiter/in
• Unbefristete Tätigkeit in Vollzeit zzt. 38,5 Stunden/Woche
• Entgeltgruppe E 3 TV-L
• zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sie unterstützen alle anfallenden Arbeiten in der Rahmengrünpflege, Fertigen von Gruften und sämtliche Rasenmäharbeiten. Darüber hinaus räumen Sie die abgelaufenen Grabstätten auf unseren Friedhöfen ab, d.h. Entfernen der Grabsteine und Einfassungen mit Fundamenten sowie der Bepflanzung, Planieren von Erde und Rasensaat.

Sie verfügen über folgende Qualifikationen:
- überdurchschnittliche körperliche und psychische Belastbarkeit
- hohes Maß an Flexibilität und Teamfähigkeit
- große Einsatzbereitschaft und ausgeprägtes Organisationsvermögen
- Führerschein der Klassen B, BE, C1 und C1E
- Die Mitgliedschaft in der Ev.-luth. Kirche ist Anstellungsvoraussetzung.

Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung inklusive Angaben zur Kirchenmitgliedschaft richten Sie bitte bis 31.08.2017 an die Friedhofsverwaltung des Ev.-luth. Kirchenverbandes Braunschweig, Helmstedter Straße 38, 38126 Braunschweig.
Bewerbungen per Email  werden ausdrücklich erwünscht.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden und nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsorgen.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Dipl.-Ing. Guido Haas

Verfasser:Guido Haas