Propstei Braunschweig

Die rote Kirchenbank – ein jugendliches Talkformat

Anmeldefrist für interessierte Jugendliche bis zum 25.09.2020 verlängert

Erntedank

Ein Stück Bilanz von Pfarrer Peter Kapp

Weltkindertag 2020

Andacht zum Weltkindertag im Videoformat

Losung für Sonntag

Daniel 2,22

Gott offenbart, was tief und verborgen ist.

Propstei und Verband lockern die Einschränkungen

Die Verwaltungsstellen in Braunschweig und Helmstedt sowie die Propstei für den Publikumsverkehr mit folgender Maßgabe wieder geöffnet: sollten Sie aus dringenden Gründen einen persönlichen Kontakt zu einem unserer Mitarbeiter/innen benötigen, stimmen Sie bitte vorab telefonisch einen Termin ab. Auch Handkassen-abrechnungen sind möglich, allerdings soll dazu der persönliche Kontakt möglichst gering gehalten werden. Wenn möglich, nehmen Sie auch weiterhin bitte bevorzugt Kontakt per Mail oder telefonisch auf.
Im Namen der Leitung und der Mitarbeitenden der Verwaltungsstelle in Braunschweig sowie der Propstei bitten wir alle, die sich an die Verwaltungsstellen mit Anliegen wenden, um Geduld, Gelassenheit und Freundlichkeit im Umgang miteinander. Wir versichern, dass die Mitarbeitenden hier in unserem Haus bei allen Herausforderungen das Bestmögliche tun.

Wort zum Sonntag

Welchen Reiches Bürger - Wessen Geistes Kind?

Da ist ein Reich, nicht von, aber in dieser Welt. Bürger wird man, wie das so üblich ist, durch...

Neues aus der Landeskirche

Was verbindet in Corona-Zeiten?

Evangelische Kirchen starten neue Kampagne zum Reformationsfeiertag

Flüchtlingen in Moria helfen

Evangelische Kirchen in Niedersachsen appellieren an Bundesregierung

Klimaschutzgesetz vorbereiten

Landessynode will konzeptionelle Voraussetzungen dafür schaffen

Nachrichten aus der Propstei

23. September 2020

Gottesdienst zum Auftakt der interkulturellen Woche am 27. September

Kurzvortrag und Bilder aus dem Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos

Auch Braunschweig nimmt in diesem Jahr wieder vom 27. September bis zum 04. Oktober an der 46. bundesweiten Interkulturellen Woche unter dem Motto "Zusammen leben, zusammen wachsen" teil.

Propst Lars Dedekind wird zum Auftakt einen Gottesdienst zusammen mit Frau Anna Wiens gestalten. Frau Wiens berichtet über ihren Aufenthalt im Flüchtlingslager Moria auf der...


23. September 2020

Kirchengemeinde St. Magni zu Gast im HAUM

"Über Bilder sprechen" - Religiöse Motive in Werken Alter Meister im Dialog betrachtet

Dialogische Betrachtung von ausgewählten Kunstwerken Alter Meister stehen im Mittelpunkt einer neuen Reihe "Über Bilder sprechen",  welche die Braunschweiger Magni-Gemeinde in Kooperation mit dem Herzog Anton Ulrich-Museum veranstaltet.

Am kommenden Samstag, 26. September, um 11 Uhr werfen Pfarrer Henning Böger und die Kunsthistorikerin Pia Kranz gemeinsam...


23. September 2020

Neuer Diakon im Pfarrverband Braunschweiger Süden

Diakon Lutz Frerichs

Seit dem 1. September 2020 hat der Pfarrverband einen neuen Mitarbeiter: Diakon Lutz Frerichs hat seinen Dienst im Braunschweiger Süden angetreten. Er ist für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen beauftragt. Jede der beteiligten Gemeinden bietet entsprechend ihrer individuellen Ausrichtung Kinder- und Jugendarbeit an.

Die Konfirmanden- und Jugendarbeit ist...


21. September 2020

Der Pilgerweg Braunschweiger Süden

Sieben Gemeinden • Acht Kirchen • Wege zueinander • Stationen vor Ort

Als ausbaufähiges Projekt entwickelt sich zwischen den evangelischen Gemeinden des Pfarrverbandes Braunschweiger Süden aus Rautheim, Lindenberg, Mascherode, Südstadt, Heidberg, Melverode und Stöckheim ein Pilgerweg im Bereich des Pfarrverbandes, der sowohl zu Fuß als auch mit dem Rad zurückgelegt werden kann.

Der Pilgerweg besteht nicht nur aus einem (Haupt-)...


19. September 2020

Weltkindertag mit virtueller Andacht

Kirchenmusikerin Luise Schiefner führt schon die Kleinsten an klassische und geistliche Musik heran

Normalerweise wird der Weltkindertag am 20. September von den 28 evangelischen Kitas der Stadt mit einem Gottesdienst in einer der großen Kirchen gefeiert, mit 400 bis 500 Kindern aus allen Stadtteilen. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Wegen der Corona-Krise haben die Kirchengemeinden St. Andreas und St. Magni gemeinsam ein besonderes Angebot entwickelt und laden...


Artikel 1 bis 5 von 18

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

weiter >>