Propstei Braunschweig

Für ganz Eilige:

Eine Kurzübersicht über die stattfindenden Gottesdienste, jeweils bis zum nächsten Sonntag

Monatsspruch Januar 2021 – Ps 4,7

Gedanken zum Monatsspruch Januar 2021 von Propst Lars Dedekind

Losung für Dienstag

1. Mose 12,4

Abram zog aus, wie der HERR zu ihm gesagt hatte.

Regelung für den Besuch des Kirchenverbands Braunschweig und der Propstei Braunschweig

Die Verwaltungsstellen in Braunschweig und Helmstedt sowie die Propstei sind für den Publikumsverkehr mit folgender Maßgabe geöffnet:

Sollten Sie aus dringenden Gründen einen persönlichen Kontakt zu einem unserer Mitarbeiter/innen benötigen, stimmen Sie bitte vorab telefonisch einen Termin ab. Auch Handkassenabrechnungen sind möglich, allerdings soll dazu der persönliche Kontakt möglichst gering gehalten werden. Wenn möglich, nehmen Sie auch weiterhin bitte bevorzugt Kontakt per Mail oder telefonisch auf.

Das Hygienekonzept unseres Hauses wird laufend der aktuellen Situation angepasst. Bitte berücksichtigen Sie die Hinweise am Empfang.

Im Namen der Leitung und der Mitarbeitenden der Verwaltungsstelle in Braunschweig sowie der Propstei bitten wir alle, die sich an die Verwaltungsstellen mit Anliegen wenden, um Geduld, Gelassenheit und Freundlichkeit im Umgang miteinander. Wir versichern, dass die Mitarbeitenden hier in unserem Haus bei allen Herausforderungen das Bestmögliche tun.

Wort zum Sonntag

Sehnsucht nach Frieden

Immer noch stehen wir am Anfang dieses Jahres. Vorsätze und Wünsche geistern durch die Medien,...

Neues aus der Landeskirche

Die Kirche muss bescheidener werden

Landesbischof Meyns kündigt grundlegende Veränderungen an

Tröstliche Klänge

Glockenexperte Sebastian Wamsiedler erklärt den Sinn des Läutens

Das Klima ist rauher geworden

Kirchenmagazin zu Herausforderungen der Polizei in Corona-Zeiten

Nachrichten aus der Propstei

Nachrichten

12. Januar 2021

Magni musikalisch am 17. & 31. Januar

Zwei konzertante Gottesdienste laden in die Magni-Kirche ein!

Zu zweimal „Wort, Musik und Segen“ lädt die Braunschweiger Magni-Gemeinde in der zweiten Januarhälfte ein.
Bei der Gottesdienst-Matinee am 17. Januar um 11 Uhr begegnen sich im weiten Kirchenraum von St. Magni Bibel- und Predigtworte mit Sonatenkompositionen von Anton Vivaldi, Antonio Lotti und Francesco Maria Veracini. Besondere musikalische Gäste sind an diesem...


11. Januar 2021

Propsteikollekte am 17.01.2020

Sozialer Mittagstisch und Stadtteiltreff im Diakonietreff Madamenhof 156

Der Diakonietreff Madamenhof ist ein Ort der Begegnung, der Freude und der Kreativität. Er lädt mit seinen freundlich und hellen Farben ausgestatteten Räumen zum Verweilen ein. Es gibt die Möglichkeit, sich zu treffen, gemeinsam etwas zu essen und Gespräche zu führen. In Zeiten von Corona und des Lockdowns ist dies so nicht mehr möglich.
Die Mitarbeitenden im...


09. Januar 2021

„Die Frauen haben es verdient, gehört zu werden“

Südseeparadies Vanatua im Fokus: Online-Werkstätten bereiten auf den Weltgebetstag im März vor

Der Weltgebetstag ist mehr als ein Gottesdienst. Gemäß dem Motto „Informiert beten – betend handeln“ wollen die Initiatorinnen neugierig machen auf Leben und Glauben in anderen Ländern und Kulturen. Weltweit findet der Tag über Konfessionsgrenzen hinweg am ersten Freitag im März statt – und das soll sich trotz der Corona-Epidemie nicht ändern. „Es ist wichtig, dass an...


08. Januar 2021

Pilgertradition wiederbelebt

Neues Kartenmaterial verzeichnet den Braunschweiger Jakobsweg

Braunschweig. Eine neue Pilgerkarte verzeichnet den Braunschweiger Jakobsweg zwischen Elbe und Weser. Er folgt der alten Handels- und Pilgerstraße, dem ehemaligen Hellweg, der heutigen Bundesstraße 1. Das Set besteht aus vier einzelnen Abschnittskarten, die nicht nur detailliert den Pilgerweg im Maßstab von 1:50.000 aufzeigen, sondern auch Gedanken rund ums Pilgern...


05. Januar 2021

Gratis-WLAN rund um Kirchen im Braunschweiger Süden

Die sieben Kirchengemeinden im Braunschweiger Süden steigern die Attraktivität ihrer Kirchenstandorte.

Die Gemeinden bieten rund um ihre acht Kirchen öffentliche Zugangspunkte zu kabellosem Internet (WLAN) an. Unterstützung hierfür hat sich der Pfarrverband Braunschweiger Süden von ehrenamtlichen Akteuren des Projekts Freifunk Braunschweig geholt.

Den Pfarrverband Braunschweiger Süden bilden sieben Gemeinden mit acht Kirchen. Um auch persönlich...


Artikel 1 bis 5 von 6

Seite 1

Seite 2

weiter >>