Propstei Braunschweig

3 Mitarbeiter im Freiwilligendienst (BFD/ FSJ)

für die MIT UNS Gemeinde gesucht

Propsteisynode hat am 31. Mai getagt

Pfarrer Peter Kapp wurde erneut zum stellvertretenden Propst gewählt

Losung für Montag

Klagelieder 3,25

Der HERR ist freundlich dem, der auf ihn harrt, und dem Menschen, der nach ihm fragt.

Regelung für den Besuch des Kirchenverbands Braunschweig und der Propstei Braunschweig

Die Verwaltungsstellen in Braunschweig und Helmstedt sowie die Propstei sind für den Publikumsverkehr geschlossen.

Sollten Sie aus dringenden Gründen einen persönlichen Kontakt zu einem unserer Mitarbeiter/innen benötigen, stimmen Sie bitte vorab telefonisch einen Termin ab.

Das Hygienekonzept unseres Hauses wird laufend der aktuellen Situation angepasst. Bitte berücksichtigen Sie die Hinweise am Empfang.

Im Namen der Leitung und der Mitarbeitenden der Verwaltungsstelle in Braunschweig sowie der Propstei bitten wir alle, die sich an die Verwaltungsstellen mit Anliegen wenden, um Geduld, Gelassenheit und Freundlichkeit im Umgang miteinander. Wir versichern, dass die Mitarbeitenden hier in unserem Haus bei allen Herausforderungen das Bestmögliche tun.

Wort zum Sonntag

„Spieglein, Spieglein an der Wand“

„Warum läuft es bei den anderen besser als bei mir?“, kennen Sie diesen Gedanken? Es geht mir...

Neues aus der Landeskirche

Den Schwächsten zuwenden

Landesbischof Meyns ruft in Pfingstpredigt zu Mitmenschlichkeit auf

05. Juni 2021

„Bei uns bestimmen die Kinder, was passiert“

Großes Interesse am neu gegründeten Pfadfinderstamm „Geflügelter Löwe“ in der Südstadt

Pfadfinder-Romantik: Lagerfeuer, Zelten, Singen, Natur erleben – Sarah-Tabea Klages ist damit groß geworden. „Das hat mir unheimlich viel gegeben“, schwärmt die 27-jährige Veranstaltungs-Kauffrau. Um möglichst vielen Kindern ebenso positive und prägende Erfahrungen zu vermitteln, hat sie im vergangenen Jahr gemeinsam mit Falko Thiemann den Pfadfinderstamm „Geflügelter...


31. Mai 2021

Verwaltungsreformen beschlossen

Landessynode schafft neuen Propsteiverband Braunschweiger Land

Wolfenbüttel. Die Landeskirche Braunschweig unternimmt weitere Schritte bei der Reform ihrer Verwaltungsstrukturen. Die Landessynode hat bei ihrer jüngsten Tagung am Freitag, 28. Mai, in Wolfenbüttel einen neuen Propsteiverband Braunschweiger Land beschlossen, der die Verwaltung von 177 Kirchengemeinden in den Propsteien Braunschweig, Goslar, Helmstedt, Vorsfelde und...


31. Mai 2021

Synode will Traugesetz ändern

Homosexuelle und diverse Menschen sollen kirchlich heiraten dürfen

Wolfenbüttel. Die braunschweigische Landessynode will die kirchliche Trauung für zwei Menschen unabhängig von ihrer geschlechtlichen Zuordnung ermöglichen. Bis zum November dieses Jahres soll das Landeskirchenamt eine Änderung des Traugesetzes vorlegen. Einen entsprechenden Beschluss hat die Synode auf Antrag des Gemeindeausschusses am Freitag, 28. Mai, bei ihrer...


31. Mai 2021

Debatte über Zukunftsprozess

Gemeindeausschuss regt alternative Formen zur Ortsgemeinde an

Wolfenbüttel. Durch digitale Formate und Videokonferenzen haben sich in den vergangenen Monaten zahlreiche Menschen an dem Zukunftsprozess der Landeskirche Braunschweig beteiligt. In einem Zwischenbericht informierte Landesbischof Dr. Christoph Meyns die Landessynode am Freitag, 28. Mai, in Wolfenbüttel über erste Ergebnisse.

Deutlich geworden sei ein hoher...


29. Mai 2021

Austausch ist wichtig – auch online

Letzte-Hilfe-Kurse des Zentrums Würde finden erstmals als Online-Konferenz statt

Ob Fortbildungen oder Seminare – die Corona-Krise zwingt auch die Veranstalter von Weiterbildungs-Kursen zum Einsatz neuer Techniken, von Telefonkonferenzen und Videochats. Doch lassen sich so sensible Themen wie Tod und Sterben online vermitteln? Das „Zentrum Würde“ am Marienstift hat den Versuch gewagt und jetzt erstmals „Letzte-Hilfe-Kurse“ in einer Online-Konferenz...


Artikel 1 bis 5 von 7

Seite 1

Seite 2

weiter >>