Propstei Braunschweig

Gedanken zum Monatsspruch März 2021 von Propst Lars Dedekind

Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien. (Lk 19,40)

Passionsandachten in den Braunschweiger Kirchen

Die Passionszeit wird auch in diesem Jahr auf vielfältige Art und Weise von den Braunschweiger...

Weltgebetstag der Frauen am 05. März

Ein Gebet wandert über 24 Stunden um den Erdball und verbindet Frauen in mehr als 150 Ländern der...

Losung für Donnerstag

1. Mose 2,7

Gott der HERR machte den Menschen aus Staub von der Erde und blies ihm den Odem des Lebens in seine Nase. Und so ward der Mensch ein lebendiges Wesen.

Regelung für den Besuch des Kirchenverbands Braunschweig und der Propstei Braunschweig

Die Verwaltungsstellen in Braunschweig und Helmstedt sowie die Propstei sind für den Publikumsverkehr geschlossen.

Sollten Sie aus dringenden Gründen einen persönlichen Kontakt zu einem unserer Mitarbeiter/innen benötigen, stimmen Sie bitte vorab telefonisch einen Termin ab.

Das Hygienekonzept unseres Hauses wird laufend der aktuellen Situation angepasst. Bitte berücksichtigen Sie die Hinweise am Empfang.

Im Namen der Leitung und der Mitarbeitenden der Verwaltungsstelle in Braunschweig sowie der Propstei bitten wir alle, die sich an die Verwaltungsstellen mit Anliegen wenden, um Geduld, Gelassenheit und Freundlichkeit im Umgang miteinander. Wir versichern, dass die Mitarbeitenden hier in unserem Haus bei allen Herausforderungen das Bestmögliche tun.

Wort zum Sonntag

Spielraum! Sieben Wochen ohne Blockaden

Wenn die Räder blockieren, kommt man ins Schleudern. Die Autoindustrie hat deshalb ein...

Neues aus der Landeskirche

Thomas Gleicher zurückgetreten

Propst zieht Konsequenzen aus Impfaktion in Seesener Altenzentrum

Schulisches Lernen nicht verengen

Oberlandeskirchenrat Hofer kritisiert Pläne des Kultusministeriums

Kirchensteuerverlust gering

Braunschweig kommt besser durch das Corona-Jahr 2020 als gedacht

Nachrichten aus der Propstei

Nachrichten

01. März 2021

Beisetzung im Garten der Sternenkinder

Ökumenische Trauerfeier am Samstag, 6. März 2021 in der Kapelle des Hauptfriedhofs

Mit dem Garten der Sternenkinder hat die Friedhofsverwaltung der Stadt Braunschweig für die Eltern fehl- oder totgeborener Kinder einen besonderen Ort der Trauer und des Abschiednehmens geschaffen.


Die Bestattung am Samstag, den 6. März 2021 um 12 Uhr in der Kapelle des Hauptfriedhofs wird begleitet von der kath. Seelsorgerin des Klinikums Braunschweig,...


01. März 2021

Pädagogische Geschäftsführerinnen nehmen ihren Dienst auf

Der Kirchenverband Braunschweig bekommt weitere Unterstützung im Arbeitsbereich Kindertagesstätten

 

Nachdem bereits am 01. Januar Herr Helmut Achatz als Betriebswirtschaftlicher Geschäftsführer des Arbeitsbereiches Kindertagesstätten seinen Dienst aufgenommen hat, wird er nun ab dem 01. März von den beiden Pädagogischen Geschäftsführerinnen Frau Klebe-Tarrey und Frau Adolf unterstützt.


Frau Klebe-Tarrey hat unter anderem viele Jahre lang als Leiterin...


01. März 2021

Kirche startet Zukunftsprozess

Digitale Formate sollen Beteiligung an der Diskussion ermöglichen

Wolfenbüttel.  Die Landeskirche Braunschweig hat einen sogenannten Zukunftsprozess gestartet. Dabei geht es um die Frage, wie das kirchliche Leben und Arbeiten angesichts der gesellschaftlichen Veränderungen neu gestaltet werden kann, sagt Landesbischof Dr. Christoph Meyns. Er ruft auf dem


27. Februar 2021

Mehr Rock, Pop, Soul und Reggae in den Kirchen

Popularmusiker Karsten Ruß setzt auf musikalische Vielfalt in den Gottesdiensten


Kein Gottesdienst ohne Musik. Doch welche Musik darf es sein? Oratorien, Kantaten, Orgelmusik, Posaunen- oder Gospelchöre, Alte Musik oder Popmusik? Und was könnte  Gottesdienste noch bereichern?

Für Karsten Ruß, den neuen Popularmusiker der braunschweigischen Landeskirche, ist das keine Frage: Es fehlt die neue, angloamerikanisch beeinflusste...


25. Februar 2021

Singen mit Kantor Jan

St. Magni startet besonderes digitales Angebot

Da gemeinsames Singen in Kitas und Gemeinden zurzeit Corona-bedingt pausieren muss, startet die Braunschweiger Kita St. Magni in dieser Woche ein besonderes, digitales Angebot: Bis Ostern veröffentlicht Kantor Jan Kukureit, der seit Jahresbeginn in den Kitas St. Andreas und St. Magni tätig ist, immer dienstags einen neuen Lied-Beitrag auf der Internetpräsenz der...


Artikel 1 bis 5 von 12

Seite 1

Seite 2

Seite 3

weiter >>