Propstei Braunschweig

Monatsspruch Januar 2022

Kommt und seht! (Johannes 1,39): Gedanken zum Monatsspruch

Gut trauern – trotz Corona

Sechs Abende für Trauernde

Losung für Freitag

Psalm 126,3

Der HERR hat Großes an uns getan; des sind wir fröhlich.

Regelung für den Besuch des Kirchenverbands Braunschweig und der Propstei Braunschweig

Die Verwaltungsstellen in Braunschweig und Helmstedt sowie die Propstei sind für den Publikumsverkehr geschlossen.

Sollten Sie aus dringenden Gründen einen persönlichen Kontakt zu einem unserer Mitarbeiter/innen benötigen, stimmen Sie bitte vorab telefonisch einen Termin ab.

Das Hygienekonzept unseres Hauses wird laufend der aktuellen Situation angepasst. Bitte berücksichtigen Sie die Hinweise am Empfang.

Im Namen der Leitung und der Mitarbeitenden der Verwaltungsstelle in Braunschweig sowie der Propstei bitten wir alle, die sich an die Verwaltungsstellen mit Anliegen wenden, um Geduld, Gelassenheit und Freundlichkeit im Umgang miteinander. Wir versichern, dass die Mitarbeitenden hier in unserem Haus bei allen Herausforderungen das Bestmögliche tun.

Wort zum Sonntag

Alles wird gut?!

Wort zum Sonntag am 16. Januar 2022

Neues aus der Landeskirche

500 Euro für soziale Projekte

Sternsinger besuchen das Landeskirchenamt in Wolfenbüttel

15. Januar 2022

Klare Positionierung gegen Hass und Hetze

Initiative „Kirche für Demokratie – gegen Rechtsextremismus“ gegründet

Rechtsextremen und menschenfeindlichen Haltungen ist Klaus Burckhardt zeit seines Berufslebens entschieden entgegengetreten. Jetzt hat der Pfarrer in Ruhe und ehemalige Oberkirchenrat der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) die Initiative „Kirche für Demokratie – gegen Rechtsextremismus“ Braunschweig gegründet, einen Zusammenschluss von Vertretern aus Propstei,...


15. Januar 2022

Alles wird gut?!

Wort zum Sonntag am 16. Januar 2022

Auf meinen vielen Fahrten zwischen Kassel und Braunschweig habe ich im Auto die Playlist meiner Töchter gehört. Fred Rabe singt "Kummer - der letzte Song (alles wird gut). Ein Song, der sehr eingängig ist und dessen Refrain leicht zum Ohrwurm wird. „Alles wird gut. Die Menschen sind schlecht und die Welt ist am Arsch, aber alles wird gut. Das System ist defekt, die...


03. Januar 2022

Gut trauern – trotz Corona

Sechs Abende für Trauernde

Wer um einen Verstorbenen trauert, erlebt so einiges! Mitfühlende Worte und gutgemeinte Ratschläge; andere Menschen drängen sich auf oder gehen mir ganz aus dem Weg; keiner kann es mir mehr recht machen.

Trauer ist eine schwierige Lebensphase.

In Zeiten der Corona-Pandemie kommen noch ganz andere ungekannte und erschwerende Faktoren hinzu.

Der...


03. Januar 2022

Grundausbildung Notfallseelsorge

Anmeldeschluss verlängert: die Grundausbildung Notfallseelsorge in Braunschweig beginnt erst Ende Februar 2022

Die aktuellen Entwicklungen der Corona-Epidemie und die damit verbundenen Einschränkungen, haben die Notfallseelsorge Braunschweig veranlasst, den ursprünglich für Mitte Januar geplanten Beginn der Ausbildung auf Ende Februar 2022 zu verschieben.
Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger stehen rund um die Uhr bereit, Betroffene, Angehörige und Zeugen nach...


21. Dezember 2021

Für Nachtschwärmer am Heiligabend und Magni punkt 5 am zweiten Weihnachtstag

Kirchplatzandachten und später Gottesdienst an Heiligabend in St. Magni

An Heiligabend, 24. Dezember, lädt die Magni-Gemeinde um 16 und 18 Uhr zu zwei Andachten mit Krippenwort, Bläsermusik und Weihnachtssegen an die Magni-Kirche ein. Kleine und große Menschen können dann in einer halbstündigen Andacht unter freiem Himmel auf dem weiten Platz zwischen Kirche, Kita und Pfarrhaus von St....