www.propstei-braunschweig.de: Aktuelles https://www.propstei-braunschweig.de/ Aktuelle Nachrichten von www.propstei-braunschweig.de en www.propstei-braunschweig.de: Aktuelles https://www.propstei-braunschweig.de/typo3/ext/tt_news/ext_icon.gif https://www.propstei-braunschweig.de/ 18 16 Aktuelle Nachrichten von www.propstei-braunschweig.de TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Sat, 28 Mar 2020 00:00:00 +0100 Der Apfelbaum https://www.propstei-braunschweig.de/aktuell/nachricht/Artikel/10102///Meldungen.html?no_cache=1&cHash=81188c38a6876f48e2ac9cf505d98f17 Die letzten Nächte waren noch mal frostig. Morgens ist am Vogelhaus bei mir vorm Fenster wieder der... Die letzten Nächte waren noch mal frostig. Morgens ist am Vogelhaus bei mir vorm Fenster wieder der Bär los. Die Stare, Spatzen und Meisen haben mächtig Hunger nach den kalten Nächten und machen richtig Alarm. Ich beobachte sie durch die Scheibe. In Windeseile haben sie das ganze Futter weg gepickt und fliegen wieder davon.
Ich schaue ihnen hinterher und beneide sie: „Die Vögel haben es gut,“ denke ich, „die sind frei. Können fliegen, wohin sie wollen. Und wir sitzen hier fest, dürfen kaum noch aus dem Haus.“
Aber halt! Ganz so ist es ja doch nicht! Meine Gedanken, meine Träume und meine Phantasie können ja auch fliegen, sogar weiter als der kleine Spatz, der sich da gerade auf den Weg macht.
Ich schließe für einen Moment die Augen.
Lasse meine Gedanken fliegen. In unserem Garten steht ein Apfelbaum. Noch ist er kahl, aber er treibt schon aus, auch wenn ich nichts davon sehe. Er lässt sich nicht aufhalten. Im Mai wird er viele wunderschöne rosa Blüten tragen. Und wer weiß, vielleicht geht es uns und dann auch schon ein wenig besser. Im September trägt er dann große, rote Äpfel, gereift in schwerer Zeit. Dann werde ich zurückdenken an diesen Frühling, an all die Sorgen, die wir uns umeinander gemacht haben. Ich werde mich aber auch dankbar erinnern an all die Menschlichkeit, die mir begegnet ist, die Hilfsbereitschaft und die vielen Menschen, die bis an den Rand ihrer Kräfte für uns da waren.
Bei all meinen Sorgen, Gott hat mir Phantasie geschenkt ich kann sie für einen Moment fliegen lassen. Ich kann mir Kraft schenken lassen für das, was in diesen schweren Zeiten zu tun ist.
 

 

]]>
Wort zum Sonntag Friedhelm.Meiners@lk-bs.de Sat, 28 Mar 2020 00:00:00 +0100
#Mutworte https://www.propstei-braunschweig.de/aktuell/nachricht/Artikel/10100///Meldungen.html?no_cache=1&cHash=aaddda239635caf946b9244cbd838b25 Unter folgendem Link stellen wir bis auf Weiteres jeden Tag ein neues MUTWORT als Videobotschaft... Unter folgendem Link stellen wir bis auf Weiteres jeden Tag ein neues MUTWORT als Videobotschaft ins Netz:
https://www.youtube.com/channel/UCaZEAlafiUyySfmaOpHTYrg#
 
Dass wir das tun, ist selbst ein Zeichen des Muts, denn wir sind keine Filmemacher. Trotzdem hoffen wir, dass die MUTWORTE Ihnen ERMUTIGUNG in dieser Zeit der Corona-Krise geben. Vielleicht werden sie sogar zu einem guten Begleiter über die nächsten Tage und Wochen.
 
Für einige MUTWORTE werden Sie <HIER> die Texte finden.

Wenn Du auch ein Mutmachvideo für Braunschweig machen möchtest oder bereits gemacht hast, melde dich bitte unter folgender Mail-Adresse. lars.dedekind(at)lk-bs(~dot~)de
 
MUTWORTE finden sich auch in dem Buch der Bücher, der Bibel. Vielleicht ist gerade diese Zeit, in der unser Aktionsradius aufgrund der Pandemie eingeschränkt ist, eine Zeit, um sich diesem Buch mit seinen vielen Facetten, Geschichten, Personen, literarischen Gattungen und dem durch alle menschlichen Worte hindurchscheinenden Gotteswort neu anzunähern. Auch dafür braucht es Mut.
 
Daher rufe ich Ihnen zusammen mit Paulus zu: „Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark!“ (1 Korinther 16, 13)
 
Ihr
Lars Dedekind, Propst

]]>
slider Lars.dedekind@lk-bs.de Fri, 27 Mar 2020 16:37:51 +0100
Seelsorge in Corona-Zeiten https://www.propstei-braunschweig.de/aktuell/nachricht/Artikel/10098///Meldungen.html?no_cache=1&cHash=a566cffe8abacce7718f3d5f36aa20d1 Die evangelische Kirche ist mit vielen Angeboten für Menschen da Auch in diesen besonderen Krisenzeiten ist die evangelische Kirche für Menschen in Not erreichbar. Zwar müssen Kirchengebäude geschlossen werden und Gottesdienste ausfallen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, aber zentrale Seelsorge-Angebote bleiben trotzdem verfügbar.
Dazu gehört unter anderem die Telefonseelsorge Braunschweig. Sie ist unter den Telefonnummern 0800-1110111 oder 0800-1110222 durchgehend erreichbar. Auf der Internetpräsenz der Telefonseelsorge www.telefonseelsorge-braunschweig.de können Menschen auch per E-Mail oder Online-Chat Kontakt mit den Seelsorgerinnen und Seelsorgern aufnehmen.
Außerdem bietet die Telefonseelsorge seit neuestem eine sogenannte App für mobile Endgeräte an. Damit will sie Menschen ein Instrument zur Krisenbewältigung an die Hand geben. Die App trägt den Namen „Krisenkompass“ und ist in den üblichen App-Stores im Internet erhältlich.
Weitere Seelsorge-Angebote finden Sie auf unserer Internetseite unter https://www.propstei-braunschweig.de/beratung.html.

 

]]>
slider presse@lk-bs.de Wed, 25 Mar 2020 07:38:41 +0100
Digitale Kirche https://www.propstei-braunschweig.de/aktuell/nachricht/Artikel/10096///Meldungen.html?no_cache=1&cHash=015c42051fdd231573ad48ed5576194f YouTube-Videos und Impulse, Blogs, Videoandachten und Streaming-Gottesdienst Angesichts der Corona-Krise ist die direkte Gemeinschaft von Menschen in Kirchengebäuden und Gemeindehäusern unmöglich geworden. Alternativ dazu können heute digitale Möglichkeiten genutzt werden.
Hier Beispiele aus den Kirchengemeinden der Propstei Braunschweig.

YouTube-Videos und Impulse
https://www.youtube.com/channel/UCtDAl1VLxj3WLAKi855AKCQ
Kirchengemeinde Emmaus, Weststadt
https://www.magni-kirche.de/aktuell/trotz-corona-verbunden
Kirchengemeinde St. Magni, Magniviertel

Blogs 
https://www.sankt-jürgen.de/de/startseite/zuversicht-der-aktuelle-blog.php
Kirchengemeinde St. Jürgen, Ölper
https://www.wichern-bs.de/de/news.php
Kirchengemeinde Wichern, Lehndorf

Videoandachten und Streaming-Gottesdienst
https://www.youtube.com/watch?v=5hqBJNsR1do
Kirchengemeinde Martin Chemnitz, Lindenbergsiedlung
https://www.youtube.com/channel/UCYTvfBbqUfzl-fyvzl32fiA
Kirchengemeinde St. Katharinen, Hagenmarkt
http://www.johannis-bs.de
Kirchengemeinde St. Johannis, Leonhardstrasse

 

 

]]>
Propstei Sabine.Labersweiler.vs@lk-bs.de Tue, 24 Mar 2020 17:52:02 +0100
Videobotschaft von Propst Dedekind zur derzeitigen Lage https://www.propstei-braunschweig.de/aktuell/nachricht/Artikel/10090///Meldungen.html?no_cache=1&cHash=22f2df38ef27c745a752a0a7dd63a823 vom 19. März 2020 ansehen

]]>
Propstei lars.dedekind@lk-bs.de Thu, 19 Mar 2020 10:09:26 +0100
Miteinander im Gebet verbinden https://www.propstei-braunschweig.de/aktuell/nachricht/Artikel/10086///Meldungen.html?no_cache=1&cHash=c3f84a01a40f739abc9628bef7a038c9 Landesbischof Meyns: Jeden Tag um 12 Uhr die Kirchenglocken läuten Braunschweig/Wolfenbüttel. Landesbischof Dr. Christoph Meyns hat in einem aktuellen Schreiben alle Kirchengemeinden in der Landeskirche Braunschweig gebeten, täglich um 12 Uhr die Kirchenglocken für eine Minute zu läuten. Ziel sei es, dass sich Menschen in dieser Minute miteinander durch ein gemeinsames Gebet verbinden, wo auch immer sie sind.

Anlass der Bitte ist das generelle Verbot von Gottesdiensten und religiösen Versammlungen, das durch die staatlichen Behörden erlassen worden ist, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Ohne Gottesdienste entfällt in der Regel auch das Läuten der Glocken, weil diese zum Gottesdienst einladen. Außerdem empfiehlt der Landesbischof, zu dem besonderen Mittagsläuten das Vaterunser sowie folgende Worte zu beten:

„Herr, unser Gott, lass uns jetzt im Glauben zusammenstehen. Stärke unser vertrauen und unseren Mut. Unsere Worte und unsere Taten mögen von Liebe erfüllt sein. Sei bei allen, die krank sind, sich Sorgen machen oder Angst haben. Segne alle, die ihnen helfen. Schenke uns allen Geduld und Kraft. Das bitten wir dich durch Jesus Christus. Amen“

Pfarrer Jens Paret, St. Johannes Kirche in Hondelage ist im NDR Fernsehen zu sehen, zum Glocken läuten um 12 Uhr.

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Coronavirus-Die-aktuelle-Lage-in-Niedersachen,hallonds57566.html

 

]]>
Propstei presse@lk-bs.de Wed, 18 Mar 2020 07:56:19 +0100
Wo ist die Kirche, wenn ich Sie brauche? https://www.propstei-braunschweig.de/aktuell/nachricht/Artikel/10082///Meldungen.html?no_cache=1&cHash=e818ec4d0282534662c012000a5216a2 Info zu Fernsehgottesdiensten, Radioandachten, Podcast In Zeiten der Corona-Pandemie ist vieles anders, als wir es gewohnt sind. Gottesdienste sind bis auf weiteres ausgesetzt. Die politischen Nachrichten über Quarantäne-Maßnahmen, Schließungen von Schulen und Kindertagesstätten sowie Museen, Konzerten, Theatern lösen auch Ängste und Sorgen aus, mit denen wir Sie nicht alleine lassen möchten.

Als Ev.-luth. Kirchen in unserer Stadt werden wir über unsere Pfarrämter weiterhin für Sie per Telefon und E-Mail erreichbar sein. Außerdem bieten wir Ihnen an, uns Ihre Sorgen und Gebetsanliegen entweder über die Propstei zukommen zu lassen oder sich mit diesen an Ihre Pfarrerin, ihrem Pfarrer vor Ort zu wenden. Auf den Webseiten der jeweiligen Kirchengemeinden werden Sie Hinweise über die Angebote Ihrer Gemeinde vor Ort finden.

Auf den Internetseiten von ARD und ZDF und auf den Webseiten von z.B. dem NDR und Deutschlandradio finden Sie Fernsehgottesdienste, Radioandachten und Podcasts, so dass Sie trotz der Absage von öffentlichen Gottesdienste ein gottesdienstliches Angebot wahrnehmen können.

Fernsehgottesdienste  ZDF,  ARD

Radioandachten NDR

Podcast Deutschlandradio

Auch das evangelische Contennetzwerk yeet  bietet viele moderne Alternativen.

Die EKD (Evangelische Kirche in Deutschladen) hat zusammengefasst wie Kirche von Zuhause aussehen kann.

Wir hoffen, dass diese Hinweise Ihnen helfen, gerade in dieser herausfordernden Zeit kirchliche Angebote zu finden.

Durch die Worte des Propheten Jesaja lassen wir uns Gottes Zuspruch zusagen:

"Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit." -  Jesaja 41,10

Lars Dedekind,   Propst
e-Mail. lars.dedekind(at)lk-bs(~dot~)de
Tel.     0531 - 47 18 27

]]>
Propstei Lars.Dedekind@lk-bs.de Mon, 16 Mar 2020 10:38:05 +0100
Hier können Sie uns Ihr Gedanken, Gebete und Wünsche schicken https://www.propstei-braunschweig.de/aktuell/nachricht/Artikel/10070///Meldungen.html?no_cache=1&cHash=a0fc3748af3e1c60c853aabfeb09aeb0 Dazu auf den angegeben Link klicken Hier können Sie Ihre Gedanken, Gebete und Wünsche eintragen. Diese werden dann in der St. Martini Kirche, Altstadtmarkt, vorgelesen und an eine Stellwand geheftet.

Klicken Sie auf diesen Link!

]]>
Propstei Lars.Dedekind@lk-bs.de Mon, 16 Mar 2020 09:38:39 +0100
Propstei, Kirchenverband und Friedhofsverwaltung https://www.propstei-braunschweig.de/aktuell/nachricht/Artikel/10069///Meldungen.html?no_cache=1&cHash=aba1250f6eaadf7de8fe8506a6ec4a8a sind wegen des Corona-Virus für den Publikumsverkehr geschlossen Wegen des Corona Virus ist der Kirchenverband Braunschweig, Propstei Braunschweig und die Friedhofsverwaltung bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir hier in unseren Büros per Telefon und E-Mail weiterhin erreichbar sind. Lediglich der Publikumsverkehr ist bis auf weiteres ausgesetzt.  Auch bei verminderter Anzahl der Mitarbeitenden vor Ort bleiben die Fachbereiche zum aktuellen Stand über die bekannten Rufnummern und E-Mail-Adressen erreichbar. Posteingänge und Rechnungen werden weiter bearbeitet.

Wir bitten um Verständnis.

]]>
slider Lars.Dedekind@lk-bs.de Mon, 16 Mar 2020 09:02:46 +0100
10 Gebote https://www.propstei-braunschweig.de/aktuell/nachricht/Artikel/10084///Meldungen.html?no_cache=1&cHash=d35a406b8b0bfa61696fd85b8134e0f6 für die Corona-Zeit 1. Du sollst deine Mitmenschen lieben, komm ihnen aber gerade deswegen nicht zu nahe. Übe dich in „liebevoller Distanz“. Auf deine Gesundheit und die deiner Mitmenschen zu achten ist immer wichtig. Jetzt kann es lebenswichtig werden.
2. Du sollst nicht horten – weder Klopapier noch Nudeln und schon gar keine Desinfektionsmittel oder gar Schutzkleidung. Die werden in Kliniken gebraucht, nicht im Gästeklo zu Hause.
3. Die Pandemie sollte das Beste aus dem machen, was in dir steckt. Keinen Corona-Wolf und kein Covid-Monster, sondern einen engagierten, solidarischen Mitmenschen.
4. Du solltest ruhig auf manches verzichten. Quarantäne-Zeiten sind Fastenzeiten. Dafür gewinnst du andere Freiheit hinzu. Das passt sehr gut in die Zeit vor Ostern.
5. Du sollst keine Panik verbreiten. Panik ist nie ein guter Ratgeber, zu keiner Zeit. Gesunder Menschenverstand und Humor dagegen schon. Deshalb hör auf Fachleute, beruhige andere und schmunzele über dich selbst. Da macht man erst mal nichts falsch, und es trägt sehr zur seelischen Gesundheit bei.
6. Du solltest von „den Alten“ lernen. In früheren Zeiten von Seuchen und Pestilenz, als es noch keine so gute Medizin wie heute gab, halfen Menschen vor allem ein gesundes Gottvertrauen und die tätige Fürsorge füreinander. Das ist auch heute sicher hilfreich.
7. Du solltest vor allem die Menschen trösten und stärken, die krank werden, leiden oder sterben. Und auch die, die um sie trauern. Sei der Mensch für andere, den du selbst gern um dich hättest.
8. Du solltest anderen beistehen, die deine Hilfe brauchen: Einsamen, Ängstlichen, Angeschlagenen. Oder Menschen, die jetzt beruflich unter Druck geraten. Das hilft nicht nur ihnen, sondern macht dich auch selbst frei.
9. Du solltest frei, kreativ und aktiv mit der Pandemie umgehen. Dazu sind wir von Gott berufen. Du wirst am Ende vielleicht überrascht sein, was sie Positives aus dir und anderen herausholt.
10. Du solltest keine Angst vor Stille und Ruhe haben. Wenn die Quarantäne zu mehr Zeit zum Umdenken, zum Lesen und für die Familie führt, wäre das ein guter „sekundärer Krankheitsgewinn".

 

Von Pfarrer Thorsten Latzel, der Direktor der Evangelischen Akademie Frankfurt

 

]]>
Propstei Lars.Dedekind@lk-bs.de Sun, 15 Mar 2020 17:59:00 +0100