Propstei Braunschweig

Nachricht

21.03.20

Videoandacht im Internet

Landesbischof Dr. Christoph Meyns startet neue Reihe auf Youtube

Siebenarmiger Leuchter im Braunschweiger Dom. Foto: Klaus G. Kohn

Wolfenbüttel/Braunschweig (epd). Landesbischof Christoph Meyns hält von Sonntag, 22. März,  an wöchentlich eine kurze Andacht, die ab 12 Uhr im Internet übertragen wird. Die Impulse sind auf dieser Internetpräsenz der Landeskirche und über den Kanal "Evangelische Perspektiven" auf Youtube zu sehen. Längere Andachten sind für Karfreitag und Ostersonntag geplant. Die Landeskirche entwickelt dazu Videos in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen (ekn).

Zudem plant die Landeskirche ein Musikvideoprojekt im Internet, bei dem Musiker ihre Lieblingsstücke mit kirchlichen Bezügen spielen. "Als Kirche sind wir eine öffentliche Kraft und müssen in dieser Zeit vernehmbar unsere Botschaften vermitteln", betont Michael Strauß, Leiter der Informations- und Pressestelle, gegenüber dem Evangelischen Pressedienst (epd). Gerade in Krisenzeiten, in denen der übliche Gottesdienst verboten sei, müsse man kreative Wege gehen.

Videokanal

Andacht im Wortlaut

Verfasser: Michael Strauss