Propstei Braunschweig
31.12.20

Das Klima ist rauher geworden

Kirchenmagazin zu Herausforderungen der Polizei in Corona-Zeiten

Neue Ausgabe der "Evangelischen Perspektiven".

Braunschweig. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das gesellschaftliche und kirchliche Leben stehen im Mittelpunkt der neuen Ausgabe des Magazins der Landeskirche Braunschweig „Evangelische Perspektiven“. Die Herausforderungen der Polizei beschreibt der Präsident der Polizeidirektion Lüneburg, Thomas Ring, im Interview mit dem Magazin. Er beobachtet, dass das gesellschaftliche Klima im Zusammenhang mit Corona rauher geworden sei. Es gebe mehr Drohungen und Hasskommentare in den sozialen Medien: „Und auch bei Einsätzen erleben Kolleginnen und Kollegen, dass sie beschimpft und beleidigt werden“. Trotzdem sei die wichtigste Waffe der Polizei das Wort. Stets gehe es darum, der Eskalation entgegenzuwirken.

Gleichzeitig zeigt sich Ring überzeugt, dass die Polizei kein strukturelles Problem mit Rechtsextremismus habe. Menschen mit rechtsextremer Gesinnung hätten in der Polizei nichts zu suchen: „Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit sind mit den Werten der Polizei nicht in Einklang zu bringen.“ Polizistinnen und Polizisten müssten auf der Basis des Grundgesetzes handeln; das Ziel heiße „demokratische Resilienz“.

Daneben beschreibt die neue Ausgabe der „Evangelischen Perspektiven“, wie die Kirchenmusik den Einschränkungen durch Corona trotzt und wie Gottesdienste trotz der Pandemie durchgeführt werden können, um Menschen seelsorgerlich zu begleiten. Darüber hinaus nimmt das Magazin die Arbeit von Kindertagesstätten in den Blick und zeigt, wie die Bahnhofsmission bedürftige Menschen auch in Zeiten der Pandemie unterstützt. Und das Titelthema stellt die Paramentenwerkstatt im Kloster St. Marienberg in Helmstedt vor. Hier sind unter anderem Mund-Nase-Masken in liturgischen Farben erhältlich.

Das Magazin „Evangelische Perspektiven“ ist wieder kostenlos an alle haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Landeskirche versandt worden. Es ist auch als digitale Ausgabe auf dieser Internetpräsenz verfügbar. Außerdem ist ein Video zum Titelthema auf dem YouTube-Kanal der „Evangelischen Perspektiven“ erschienen.

Evangelische Perspektiven digital

YouTube-Video zum Titelthema

Verfasser: Michael Strauss