Propstei Braunschweig
25.06.21

Was zählt in dieser Zeit?

Evangelische Kirchen in Niedersachsen bereiten den Reformationstag vor

Das Logo zum Reformationstag 2021

Braunschweig/Hannover. Unter dem Jahresthema „Was zählt?“ bereiten die evangelischen Kirchen in Niedersachsen den Reformationstag 2021 vor. Auf der Website zum Reformationstag stellt die Konföderation auch in diesem Jahr wieder Material für die Arbeit in den Kirchengemeinden zur Verfügung: darunter Gottesdienstentwürfe für unterschiedliche Zielgruppen und Ideen für verschiedene Veranstaltungsformate. Neu ist in diesem Jahr eine Würfel-Falzvorlage zum Jahresthema, die kostenlos bestellt werden kann. Im Downloadbereich der Website steht das Logo in verschiedenen Ausführungen zum Herunterladen bereit.

Das diesjährige Schwerpunktthema stellt verschiedene Fragen: Was zählt für Sie? Was ist es, das nach eineinhalb Jahren der Pandemie in Gesellschaft und Kirche zählt? Aus welchen Fehlern müssen wir lernen? Wo sind Menschen und ihre Bedürfnisse aus dem Blick geraten? Die Fragen sollen Gespräche über unser Glauben und Leben anregen. Als Predigttext zum Reformationstag 2021 ist Galater 5,1-6 vorgesehen.

Zur Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen gehören die Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig, die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers, die Evangelisch-lutherische Kirche in Oldenburg, die Evangelisch-lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe sowie die Evangelisch-reformierte Kirche.

Verfasser: Pressestelle