Propstei Braunschweig
24.09.20

Eine hauptamtliche Mitarbeiterin/ ein hauptamtlicher Mitarbeiter m/w/d

für die TelefonSeelsorge Braunschweig gesucht

Die TelefonSeelsorge Braunschweig sucht zum 01.01. 2021 eine hauptamtliche Mitarbeiterin/ einen hauptamtlichen Mitarbeiter m/w/d mit einem Beschäftigungsumfang von 50% (19.5 Std/Woche) in einer unbefristeten Festanstellung

Die TelefonSeelsorge Braunschweig (TS) wurde 1967 gegründet und ist eine Einrichtung in Trägerschaft der Ev.-luth. Propstei Braunschweig.
Ca. 100 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten Menschen, die in seelische Not geraten sind, anonym, kompetent und rund um die Uhr Hilfe durch Gespräche am Telefon, per Email oder im Chat an. Die Mitarbeitenden nehmen im Jahr ca. 14.000 Anrufe entgegen und bearbeiten ca. 800 Emails von Ratsuchenden. Sie werden ausgebildet durch die hauptamtlichen Mitarbeiter und durch Supervisorinnen und Supervisoren, die als Honorarkräfte die Supervisionsgruppen leiten. Die Arbeit am Telefon und in der Onlineseelsorge geschieht auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes und nach personenzentrierten und systemtheoretischen Ansätzen.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:
* Begleitung und Supervision der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie deren Aus- und Weiterbildung
* Verantwortliche Mitarbeit bei der Konzeptentwicklung und Qualitätssicherung
* Verantwortliche Mitarbeit bei der Entwicklung und Sicherung der organisatorischen und technischen Rahmenbedingungen, insbesondere in der Chat-Seelsorge
* Zusammenarbeit mit anderen kirchlichen Einrichtungen und Kooperation mit Fach- und Beratungsstellen


Das sollten Sie mitbringen:
* Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Pädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung
* Eine nachweisbare therapeutische Qualifikation und supervisorische Kompetenz
* Medienkompetenz und Interesse an den Entwicklungen im Feld medial vermittelter Kommunikation (Onlineseelsorge/Chatseelsorge)
* Eine Persönlichkeit, die sich mit den Zielen und Aufgaben der TelefonSeelsorge identifiziert
* Kooperationsbereitschaft mit der Leitung, den Supervisorinnen und Supervisoren und den ehrenamtlich Mitarbeitenden
* Organisationskompetenz und Flexibilität in der Gestaltung Ihrer Arbeitszeit, die auch abends und an Wochenenden liegt
* Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung und Supervision

Das können Sie von uns erwarten:
* Eine abwechslungsreiche Aufgabe mit eigenverantwortlicher Tätigkeit in einem engagierten Umfeld
* Eine entsprechende Einarbeitung und die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
* Eine unbefristete 50%- Stelle (s.o)
* Eine Vergütung nach S12/Stufe je nach Qualifikation und Berufserfahrung
* Attraktive Rahmenbedingungen in guter Arbeitsatmosphäre

Die Stelle ist geprägt durch den kirchlichen Dienst in der Seelsorge. Daher setzen wir die Mitgliedschaft in einer ACK-Gliedkirche für die Mitarbeit voraus. Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, Sie sich mit den Zielen dieser Einrichtung identifizieren, Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe suchen und bereit sind, diese mit Engagement zu erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31. Oktober 2020.


Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die
Propstei Braunschweig
Schützenstraße 23,
38100 Braunschweig


Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der TelefonSeelsorge, Pfarrer Christian Kohn gerne zur Verfügung.
Email:  christian.kohn(at)lk-bs(~dot~)de
Telefon: 0531/273660

 

Verfasser: Christian Kohn