Propstei Braunschweig
07.10.20

Besichtigungsmöglichkeit

der Dietrich-Bonhoeffer-Gedächtnis-Kirche und der St. Nicolai-Kirche

Dietrich-Bonhoeffer-Kirche

St. Nicolai-Kirche

Die Dietrich-Bonhoeffer-Gedächtnis-Kirche wurde von 1963-66 erbaut und am 1. Advent 1966 auf den Namen Dietrich Bonhoeffers auf Vorschlag des damaligen Kirchenvorstands geweiht.

Seit 2012 beherbergt sie eine in Linz entstandene Bonhoeffer-Ausstellung als Dauerausstellung. Seit 2015 ist die Kirche als offizieller Erinnerungsort für Dietrich Bonhoeffer bei der Internationalen Bonhoeffer-Gesellschaft (ibg) eingetragen.
(Adresse: Görlitzstr. 17, 38124 Braunschweig)

Am Kirchplatz an der Leipziger Straße steht die kleine St. Nicolai-Kirche aus dem 13. Jahrhundert, die – so die neueste These – auf Kaiser Otto IV. zurückgehen soll.

Wenn Sie die Kirchen besichtigen wollen, können Sie unter folgender Telefonnummer einen Termin vereinbaren:

L.-Maximilian Rathke
freiberuflicher Historiker
Tel. 0531-601324

 

Verfasser: L.-Maximiliam Rathke