Propstei Braunschweig
11.10.20

Die rote Kirchenbank

Jugendliches Talkformat für You Tube - Workshops haben begonnen

Die Propstei Braunschweig ruft ein jugendliches Talkformat ins Leben. Jugendliche im Alter von 13-18 Jahren sind dazu aufgerufen mitzumachen und ein Konzept zu entwickeln für das Format, zu filmen und zu schneiden.

 

Ziel dieses auf längere Zeit angelegten Projektes ist es, ein jugendliches Talkformat zu etablieren, bei dem unterschiedliche Menschen an unterschiedlichen Orten zu unterschiedlichen Themen von jungen Menschen auf der wandernden roten Kirchenbank befragt werden.

Am Wochenende hat dafür an zwei Tagen der erste Workshop stattgefunden, durchgeführt von Michael Gehrke vom Jugendzentrum KIEZ und von Marcel Franze und Tonio Vakalopoulos von der Ostfalia Hochschule.

An den beiden Tagen haben sich alle zusammen zuerst einmal verschiedene Talkshows angeschaut, analysiert und überlegt, wie sie es gerne machen möchten.
Außerdem wurde den Jugendlichen erklärt, wie Videokameras funktionieren – von den theoretischen Grundlagen bis hin zur richtigen Einstellung der Kamera.

Um all das Gelernte auszuprobieren, gab es dann noch das Praxis-Training: Sowohl drinnen als auch draußen wurden die ersten Aufnahmen gemacht.

Für ein Wochenende schon ganz schön viel Neues, aber die Jugendlichen haben sich alle tapfer geschlagen.

 

Vom 23.  bis zum 25. Oktober geht es dann weiter mit dem zweiten Teil des Workshops. Hier wird es dann unter anderem um den Filmschnitt und die Produktion einer klassischen Talksendung gehen.

Wer gerne an der Produktion einer Talkshow mitwirken möchte, kann sich jederzeit bei Michael Gerke unter der E-Mail-Adresse info(at)juzbs(~dot~)de melden, auch wenn sie oder er bisher nicht an den bisherigen Workshops teilnehmen konnte.

Auch wer Ideen für Rote-Kirchenbank-Gäste hat, sollte sich unbedingt melden!

Verfasser: Nicole Klabunde