Propstei Braunschweig
30.11.20

Propsteikollekte am 06.12.2020

Telefonseelsorge Braunschweig

Seit über 50 Jahren ist die Telefonseelsorge Braunschweig anonym, gebührenfrei und rund um die Uhr für Menschen in seelischen Nöten zu erreichen. Ganz besonders in den Zeiten der Coronapandemie ist das Bedürfnis nach medialen seelsorgerlichen Kontakten erheblich angestiegen.  Umso mehr hat es sich als segensreich erwiesen, dass die Telefonseelsorge neben ihrem telefonischen Angebot auch bereits über die notwendige Infrastruktur für die Chat- und Email-Seelsorge verfügt und zudem ca. 100 ausgebildete und erfahrene  Ehrenamtliche in dieser Arbeit schon lange im Einsatz sind.


Damit die Telefonseelsorge auch zukünftig diese Aufgaben kompetent erfüllen kann und die unverzichtbaren Qualitätsstandards in der Seelsorge gewährleistet werden können, bitten wir Sie herzlich um Ihre ehrenamtliche wie auch finanzielle Unterstützung. Ebenso bedanken wir uns für die Kollekten des vergangenen Jahres in Höhe von 7.757,18 EUR, mit denen vor allem die Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlich Mitarbeitenden gefördert wurde.
 
Weitere Informationen über die Arbeit der TelefonSeelsorge finden Sie unter www.telefonseelsorge-braunschweig.de oder unter www.telefonseelsorge.de.

Gerne steht Ihnen auch der Leiter der Telefonseelsorge Braunschweig, Pfarrer Christian Kohn, für Informationsveranstaltungen in Ihrer Gemeinde zur Verfügung.
 
 
Fürbittengebet:

Himmlischer Gott! Du kennst unsere Angst, unsere Hilflosigkeit, unsere Verzagtheit. Lass uns miteinander unsere Lasten tragen und so das Gebot erfüllen, dass Dein Sohn uns gelehrt hat.
Das bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn und Bruder. Amen  

 

Verfasser: Pfarrer Christian Kohn