Propstei Braunschweig
16.02.21

Ein/e Erzieher/in (m/w/d) und eine heilpädogagische Fachkraft (m/w/d)

für die Kita der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Johannis gesucht

Die ev.-luth. Kirchengemeinde St. Johannis Braunschweig sucht ab sofort Erzieher/innen sowie eine heilpädagogische Fachkraft (m/w/d) mit 25 bis 39 Wochenstunden.

Die Stellen sind unbefristet.
Die Kita findet sich auf dem Gelände hinter der Johanniskirche. In unserer Einrichtung werden insgesamt 40 Kinder in zwei Gruppen zwischen 7:30 und 16:00 Uhr betreut. Darunter befindet sich ein Kind, das im Rahmen einer Einzelintegration gefördert wird. Die Kinder als eigenständige und gemeinschaftsfähige Persönlichkeiten mit ihren jeweiligen Entwicklungsvoraussetzungen stehen im Mittelpunkt der Arbeit. Im täglichen Miteinander erweitern sie spielerisch ihre Kompetenzen. Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, dass sich die Kinder bei uns wohl und geborgen fühlen.


Das können Sie von uns erwarten:  


•    Vergütung nach TVöD SuE
•    Stundenumfang von  bis zu 39 Std. wöchentlich;
•    ein aufgeschlossenes Team;
•    eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten;
•    fachliche Begleitung und Fortbildung durch die Fachberatung;
•    30 Tage Urlaub/Jahr
•    Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Mitarbeiterinnen


Sie bringen idealerweise folgende Voraussetzungen mit:


•    Wertschätzende Haltung gegenüber Kindern und Eltern
•    Abgeschlossene Berufsausbildung zur Erzieher/in und/oder heilpädagogischer Fachkraft oder vergleichbare Qualifikationen
•    Verantwortungsbewusstsein
•    Mitgliedschaft in der ev. Kirche oder einer ihrer Gliedkirchen, Ausnahmen sind möglich
•    Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung;
•    Kenntnisse hinsichtlich des Nds. Bildungs- und Orientierungsplans


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen.


Diese richten Sie bitte schriftlich oder per Mail an:   
Kirchengemeinde St. Johannis
Frau Antje Tiemann, Pfarrerin
Leonhardstr. 39
38102 Braunschweig
johannis.bs.kita(at)lk-bs(~dot~)de
Tel: 0531 7017830

 

Verfasser: Pfarrerin Antje Tiemann