Propstei Braunschweig
20.05.21

Ein/e Erzieher/in oder Sozialpädagogen/in (m/w/d) als Leitung

für die Ev.-luth. Kindertagesstätte Wichern I in Braunschweig-Lehndorf gesucht

Der Ev.-luth. Kirchenverband Braunschweig stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n erfahrene/n Erzieher/in oder Sozialpädagogen/in (m/w/d) als neue Leitung für ihre Ev.-luth. Kindertagesstätte Wichern I in Braunschweig-Lehndorf ein.

Die Stelle ist unbefristet und mit mind. 32 Wochenstunden zu besetzen.

Unser Kindergarten betreut und bildet in zwei Gruppen 48 Kinder. Er liegt direkt neben der Kirche und ist eingebettet in die Lehndorfer Siedlung.
Uns ist es wichtig, Kinder dabei zu begleiten, gemeinschaftsfähige Individuen zu werden und dabei das christliche Menschenbild im Blick zu haben.

 

Wir bieten:

-    ein engagiertes Team
-    viel Raum für eigenverantwortliches Arbeiten
-    eine vertrauensvolle und unterstützende Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Geschäftsführung des Arbeitsbereiches und der Kirchengemeinde
-    regelmäßige Supervisions- und Fortbildungsmöglichkeiten
-    kirchliche Zusatzversorgung
-    Vergütung nach TVÖD SuE S13

Wir erwarten:

-    Freude an der Arbeit mit Kindern und deren Eltern
-    Abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Sozialpädagoge/in oder Erzieher/in mit langjähriger Berufserfahrung
-    Fachwissen im Bereich frühkindlicher Bildung
-    Führungs- und Leitungskompetenz
-    Erfahrung in Konzeptions- und Qualitätsentwicklung
-    Kenntnisse hinsichtlich des Nds. Bildungs- und Orientierungsplanes
-    Teamgeist, Kreativität, Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
-    Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
-    Mitgliedschaft in der ev. Kirche Deutschland oder einer ihrer Gliedkirchen und Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben
-    Religionspädagogische Kenntnisse für die Arbeit mit Kindern
-    Verwaltungserfahrung und gute EDV-Kenntnisse

Die Tätigkeit als Leitung der Kindertagesstätte Wichern I ist mit Entscheidungsverantwortung und Außenwirkung im Bereich der evangelischen Bildung verbunden. Daher setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD für die Mitarbeit voraus.


Bei gleicher Eignung werden bei der Auswahl Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

Der Kirchenverband möchte die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt er eine Erhöhung des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 20.06.2021 an:

Ev.-luth. Kirchenverband Braunschweig
Schützenstr. 23
38100 Braunschweig.

Gerne auch per Mail an stellen.braunschweig.bs.vs(at)lk-bs(~dot~)de  


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pädagogische Geschäftsführung Frau Sabine Klebe-Tarrey:
Tel.: 0531 / 47 18 80.
E-Mail: sabine.klebe-tarrey.vs(at)lk-bs(~dot~)de

 

Verfasser: Sabine Klebe-Tarrey