Propstei Braunschweig
28.07.21

Mario Wenzel-Becker in den Prädikanten- und Lektorenvertrauenskreis gewählt

Lektor*innen und Prädikant*innen der Ev.-luth. Propstei Braunschweig wählen neuen Vertreter

In der Ev.-luth. Landeskirche Braunschweig kann der Verkündigungsdienst auch von dazu beauftragten Gemeindemitgliedern, die nicht ordiniert sind, ausgeübt werden.
Zum einen gibt es die Lektoren und Lektorinnen, die mit der Leitung von Wortgottesdiensten unter Verwendung von Lesepredigten beauftragt werden und zum anderen gibt es auch die Prädikanten und Prädikantinnen, die zur freien Wortverkündigung und zur Darreichung des Abendmahls beauftragt sind.

Aus ihrer Mitte bilden die Lektor*innen und Prädikant*innen einen Vertrauenskreis, der beratend tätig ist.

 

Im Rahmen des alljährlichen Treffens der Lektor*innen und Prädikant*innen der Propstei Braunschweig wurde Mario Wenzel-Becker einstimmig zum Vertreter der Propstei für den Vertrauenskreis gewählt.

Mario Wenzel-Becker ist seit dem Jahr 2000 mit großer Freude und hohem Engagement Prädikant. Als gebürtiger Hesse lebt er schon seit über 20 Jahren in Braunschweig und sein Hauptgeschäft sind Stadtbesichtigungen und –rundfahrten, die er als IHK-zertifizierter Gästeführer durchführt.

 

Verfasser: Nicole Klabunde