Propstei Braunschweig
21.09.21

"Hinter St. Magni geöffnet" Kinderschutzbund & Magni-Gemeinde laden ein!

Nachmittag der offenen Pforten

am Sonntag, 26. September, von 15 bis 18 Uhr

Blick hinter die Magnikirche

Am Sonntag, 26. September, laden Kinderschutzbund, Kita und Jugendzentrum St. Magni in der Zeit von 15 bis 18 Uhr wieder zu einem gemeinsamen Nachmittag der offenen Pforten hinter der Magnikirche ein. Kleine und große Menschen sind dazu willkommen!

Das bunte Nachmittagsprogramm bietet neben Erkundungstouren durch die Magni-Kita auch ein Familientheater im Saal des Kinderschutzbundes sowie eine Reihe von Bastel-, Spiel- und Bewegungsangeboten unter freiem Himmel und auf Abstand. Mit dabei ist auch die Initiative „Freiwillig engagiert“ mit Bausätzen für Nisthilfen, die erworben und auch vor Ort zusammengesetzt werden können. Am Fenstercafé des Magni-Pfarrhauses werden Braunschweig-Kaffee, kalte Getränke, Gugelhupf und Brotkonfekt zum Mitnehmen serviert.

Um 17:30 Uhr findet ein Sing- und Segenskreis auf dem weiten Platz hinter der Magni-Kirche statt. Alle derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregeln werden eingehalten. Beim Betreten der Innenbereiche von Kita und Kinderschutzbund findet zudem für alle Besucher*innen ab 14 Jahren die 3G-Regel Anwendung. Weitere Informationen auf www.magni-kirche(~dot~)de.

Verfasser: Henning Böger, Pfarrer in St. Magni