Propstei Braunschweig
29.09.21

"night to believe"

am 8. Oktober um 19 Uhr in der Michaeliskirche

Das vom Kunsthaus BBK Braunschweig initiierte Projekt „art to believe“ hat in den vergangenen Monaten dafür gesorgt, Kirchenräume als lebendige Orte der Gemeinschaft und der Versammlung unter dem Aspekt zeitgenössischer Kunst erfahrbar zu machen. 22 Künstler:Innen aus der Region, darunter auch Studierende der HBK Braunschweig, haben ihre Arbeiten in 13 sakralen Räumlichkeiten ausgestellt. Sie initiierten vielsinnige Erfahrungsräume zwischen Werk, Raum, Geschichte und Publikum.

In einer "night to believe" werden am 8. Oktober um 19 Uhr in der Michaeliskirche in einem festlichen Rahmen alle Exponate noch einmal gewürdigt. Für die musikalische Begleitung sorgt das Bach-Ensemble 325. Dieses spielt seit über 10 Jahren Konzerte in Braunschweig und seiner Umgebung.  Es werden Werke von Händel, Albinoni und Tschaikowsky zu hören sein.

Im Anschluss wird DJ mattmosphere auflegen und die Möglichkeit zu Gesprächen und Begegnung bestehen. Die Veranstaltung wird unter 3G-Bedingungen durchgeführt. Zutritt erhalten nur geimpfte, genesene bzw. getestete Personen.

Verfasser: Jakob Timmermann, Pfarrer in St. Michaelis