Propstei Braunschweig
22.11.21

Kirchplatzadvent & Türmer-Töne

Magni-Gemeinde lädt zum Adventsauftakt ins Magniviertel am 28. und 29. November 2021

Türmer-Bläser der Gaußschule, Foto: A. Bormann für St. Magni

Magni-Rufer beleuchtet, Foto: A. Bormann für St. Magni

"Miteinander nach draußen!" Unter diesem Motto lädt die Braunschweiger Magni-Gemeinde am ersten Adventssonntag, 28. November, um 16:30 Uhr zum Adventsauftakt mit Bibelwort, Bläsermusik und Kerzenlicht an der Magni-Kirche ein. Kleine und große Menschen können dann in einer halbstündigen Andacht unter freiem Himmel auf dem weiten Platz zwischen Kirche, Kita und Pfarrhaus von St. Magni den Beginn der diesjährigen Adventszeit feiern. Für den Magni-Adventsauftakt gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln, das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist erbeten.

Durch die gesamte Adventszeit hindurch erklingen zudem immer montags um 16:15 Uhr „Türmer-Töne von St. Magni“. Schüler und Lehrkräfte aus dem Blechbläserensemble der Gaußschule am Löwenwall spielen dann eine Viertelstunde adventliche und weihnachtliche Melodien aus einem Turmfenster der Magni-Kirche vis à vis zur großen Rufer-Skulptur des Künstlers Bodo Kampmann.

Die Türmer-Töne von St. Magni sind „auf Abstand“ gut hörbar und sichtbar vom Magnikirchplatz aus zu erleben. Dieser wird sich auf in diesem Dezember wieder stimmungsvoll beleuchtet zeigen. Die Termine der Türme-Töne im Überblick: montags am 29.11., 06.12., 13.12. und 20.12.. Weitere Informationen auf www.magni-kirche.de.

Ev. Kirchengemeinde St. Magni
Gemeindebüro
Hinter der Magnikirche 7
38100 Braunschweig

Verfasser: Ev. Kirchengemeinde St. Magni