Propstei Braunschweig
10.04.18

Leiter/in für Abteilung Finanzen, Liegenschaften, Kirchbuch-und Meldewesen IT

für den Ev.-luth. Kirchenverband Braunschweig zum 1. August 2018 gesucht

Im Ev.-luth. Kirchenverband in Braunschweig ist zum 1. August 2018 eine Stelle als Leiter/in für die Abteilung Finanzen, Liegenschaften, Kirchbuch- und Meldewesen und IT in Vollzeit zu besetzen.
Der Ev.-luth. Kirchenverband Braunschweig ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und steht unter einer gemeinsamen Verwaltungsleitung mit zwei weiteren Verwaltungsstellen, mit dem Ev.-luth Propsteiverband Helmstedt-Vorsfelde-Königslutter und dem Ev.-luth Kirchenverband Goslar.
Die Verbände verstehen sich als Service-Einrichtungen für die angeschlossenen Kirchengemeinden und deren Einrichtungen. Sie organisieren und bearbeiten die Personalverwaltung, die Haushaltsplanung, Kassen-und Buchungsgeschäfte, sämtliche Aufgaben die Kinderbetreuungseinrichtungen betreffend, die Friedhöfe, das Meldewesen (Kirchbuchführung), die Liegenschaftsbereiche und die Vermögensverwaltung.
Ihre Aufgaben
Leitung der Abteilung Finanzen, Liegenschaften, Kirchenbuch- und Meldewesen sowie IT mit 4 Sachgebieten (188 Rechtsträger mit einem Finanzgesamtvolumen im oberen zweistelligen Millionenbereich) verbunden mit dem Direktionsrecht gegenüber 21 Beschäftigten. Die Stelle beinhaltet darüber hinaus die Vertretung der Verwaltungsleitung.
Dies bedeutet im Detail:
- Ständige Vertretung der Verwaltungsleitung
- Finanzsteuerung für den Verbandshaushalt sowie für die kirchengemeindlichen Haushalte
- Verantwortung für die Vermögensanlagen des Verbandes und der Kirchengemeinden
- Verantwortung für die rechtmäßige und sachkonforme Aufstellung aller Haushaltspläne
- Verantwortung für eine effiziente Gestaltung und Steuerung der Dienstleistungsprozesse
- Sicherstellung der IT-Infrastruktur
- Administrator in der Verwaltungsstelle und Wahrnehmung der Administratorrechte
Wir erwarten:
- Qualifikation: 2. Verwaltungsprüfung oder Hochschulabschluss für den Bereich Öffentliche Verwaltung sowie vergleichbare Berufserfahrung verbunden mit sehr sicheren Kenntnissen aus dem Bereich Finanzen, Steuern und Controlling
- Erfahrungen und fachliche Kenntnisse im öffentlichen Haushaltsrecht nach kameralistischen Gesichtspunkten
- Idealerweise Erfahrungen aus der Arbeit mit kirchlichen Gremien
- Führungserfahrung
- Hohe Sozialkompetenz, Einfühlungsvermögen- und Organisationsvermögen
- eine ausgeprägte Interaktions- und Konfliktfähigkeit sowie Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen
- Teamfähigkeit, Eigenverantwortung, Leistungsbereitschaft und persönliche Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zur Teilnahme am Sitzungsdienst in den Abendstunden
- die Zugehörigkeit zur evangelisch-lutherischen Kirche bzw. einer ihrer Gliedkirchen
Wir bieten:
- interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Vergütung E 11/TV-L
- kirchliche Zusatzversorgung
- familienfreundliche Gleitzeit

Für weitere Rückfragen stehen Ihnen Herr Busse (Tel. 0531/4718-13) und Frau Kolkmann (Tel. 0531/4718-26) zur Verfügung. Bewerbungsfrist ist bis 18.05.2018.
Ihre aussagekräftige Bewerbung senden sie bitte gern per E-Mail an: braunschweig.vs(at)lk-bs(~dot~)de
Weitere Informationen finden Sie unter: www.propstei-braunschweig.de/verband/stellenangebote

Verfasser: Michael Busse