Propstei Braunschweig
05.07.18

Eine Stelle unbefristet in der Friedhofsverwaltung des Hauptfriedhofs

in Teilzeit mit 30,0 Wochenstunden

In der Friedhofsverwaltung des Hauptfriedhofs ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle unbefristet in Teilzeit mit 30,0 Wochenstunden zu besetzen.

Der Hauptfriedhof Braunschweig und weitere 12 Ortsteilfriedhöfe werden von der Friedhofsverwaltung des Ev.-luth. Kirchenverbandes Braunschweig verwaltet. Der parkartig gestaltete, denkmalgeschützte Hauptfriedhof ist 42 Hektar groß und verfügt aktuell über rund 35.000 Grabstätten. Derzeit pflegen wir rund 1.850 Grabstätten über Dauergrabpflege-Vereinbarungen. Es werden pro Jahr über 1.000 Bestattungen durchgeführt. Die Friedhofsverwaltung beschäftigt rund 35 Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die ein hohes Einfühlungsvermögen in die jeweils besondere Situation, Organisationsgeschick in der Terminplanung sowie eine positive Haltung zu unseren kirchlichen Werten und Zielen mitbringt. Sie haben im Wesentlichen Kontakt zu den Bestattern und den Hinterbliebenen. Sie sollten eine freundliche Ausstrahlung besitzen, belastbar sein und Lust auf diese Aufgabe haben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgaben:
- Terminplanung und -Koordination für Beerdigungen, Urnenbeisetzungen einschl. entsprechender Sachbearbeitung
- Gebührenbescheide/Rechnungen bearbeiten
- Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Wir erwarten:
- Ausbildung als Verwaltungsangestellte/ oder Kaufmann/Frau für Büromanagement oder gleichwertige Qualifikation
- umfassende Kenntnisse in der Büroorganisation
- wünschenswert: Kenntnisse im Programm HADES für Friedhofsverwaltungen
- gute und einschlägige Kenntnisse in den marktüblichen Office-Programmen (MS-Office)
- eigenständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit

Wir bieten:
- ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Vergütung gem. Qualifizierung bis TV-L E 5
- kirchliche Zusatzversorgung
- familienfreundliche Gleitzeit

Die Mitgliedschaft in der Ev.-luth. Kirche oder Zugehörigkeit zu einer in der Anlage zu Paragraph 4 Abs. 2 Mitarbeiter-Gesetz genannten Kirchen ist Anstellungsvoraussetzung.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Guido Haas (Tel. 0531/2737-10) zur Verfügung.
Kontaktadresse: Friedhofsverwaltung des Ev.-luth. Kirchenverbandes Braunschweig, Helmstedter Straße 38, 38126 Braunschweig.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden.
Bewerbungsfrist ist bis zum 27.07.2018. Bewerbungen per Email an sind ausdrücklich erwünscht.
an: braunschweig.vs(at)lk-bs(~dot~)de oder direkt an guido.haas.vs(at)lk-bs(~dot~)de

Verfasser: Guido Haas