Propstei Braunschweig
11.12.18

„Frieden braucht Vielfalt“

Gottesdienst mit Friedenslicht in der Kirchengemeinde Die Brücke

„Frieden braucht Vielfalt“. So lautet das Motto der Aktion Friedenslicht. Das Licht ist das weihnachtliche Symbol schlechthin. Mit dem Entzünden und Weitergeben des Friedenslichtes aus Bethlehem wird – seit 25 Jahren – an die Weihnachtsbotschaft „Friede auf Erden“ erinnert und an den Auftrag, den Frieden zu verwirklichen.
Frieden braucht Vielfalt! Um ein friedliches Miteinander zu erreichen, braucht es Toleranz, Offenheit und
die Bereitschaft, aufeinander zuzugehen. Von Bethlehem kommt das Licht auch nach Braunschweig. Am 3.Advent um15 Uhr findet der zentrale Aussendungsgottesdienst statt. Von dort tragen KonfirmandInnen das Friedenslicht in die Dankeskirche und laden herzlich ein zum Gottesdienst mit Friedenslicht am So, 16.12.18 um 17.00 Uhr, Dankeskirche. Gottesdienst mit Friedenslicht am So, 23.12.18 um 11.00 Uhr,
St. Georg. Heiligabend brennt das Friedenslicht dann in allen vier Kirchen der Brückengemeinde und kann von dort auch mitgenommen werden.
Bitte bringen Sie eine Laterne o. ä. als Windschutz mit, damit Sie die Flamme sicher nach Hause tragen können.

Verfasser: Hanna Stöckmann-Wrede, Pfarrerin