Propstei Braunschweig
26.02.19

Einen Gärtnermeister/in der Fachrichtung Friedhofsgärtnerei

für den Ev.-luth. Kirchenverband Braunschweig gesucht

Der Hauptfriedhof Braunschweig und weitere 12 Ortsteilfriedhöfe werden von der Friedhofsverwaltung des Ev.-luth. Kirchenverbandes Braunschweig verwaltet. Der parkartig gestaltete, denkmalgeschützte Hauptfriedhof ist 42 Hektar groß und verfügt aktuell über rund 35.000 Grabstätten. Derzeit pflegen wir rund 1.750 Grabstätten über Dauergrabpflege-Vereinbarungen. Es werden pro Jahr über 1.200 Bestattungen durchgeführt. Die Friedhofsverwaltung beschäftigt rund 40 Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit.

Ihre Aufgaben:
> Mitarbeiterführung, Personal- und Arbeitsplanung für ca. 34 Mitarbeitende in 9 Arbeitsgruppen
> Anleitung der Mitarbeitenden in der Grünpflege, Strauch- und Baumpflege etc. nach fachlichen, technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten
> Kontrolle und Unterhaltung der Friedhöfe
> Mitwirken beim Einkauf von Materialien, Maschinen und Arbeitsgeräten
> Kontrolle der Grabstellen, Neueinteilung und Einmessen
> Überwachen der Arbeits- und Betriebssicherheit, Zusammenarbeit mit dem sicherheitstechnischen Dienst
> Bearbeiten von Anfragen und Beschwerden
> Planung der Bereitschaftsdienste für Bestattungen an Sonnabenden
> Vertretung des Friedhofsverwalters

Ihr Profil:
> Abschluss als Meister/in im Garten- und Landschaftsbau vorzugsweise der Fachrichtung Friedhofsgärtnerei oder als Gartenbautechniker/in
* Erfahrung im Führen von Personal, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
* große Einsatzbereitschaft und ausgeprägtes Organisationsvermögen
* Team- und Kommunikationsfähigkeit
* Bereitschaft zur Fortbildung
* hohes Qualitäts- und Kostenbewusstsein
* überdurchschnittliche körperliche und psychische Belastbarkeit
* höfliche Umgangsformen und ein gepflegtes Erscheinungsbild
* Umfassende Kenntnisse der Bau- und Pflegetechniken des Garten- und Landschaftsbaus vorzugsweise in der Friedhofspflege
* Umfassende Kenntnisse über den Einsatz von Maschinen und Geräten
* Kenntnisse über Werkstoffe und Baumaterialien
* Sägeschein AS Baum I und II
* Höhentauglichkeit für Arbeiten auf dem Hubsteiger
* Fahrerlaubnis der Klasse BE (alt 3)

Wir bieten:
* eine unbefristete Vollzeit-Beschäftigung (38,5 Stunden/Woche) an einem verantwortungsvollen Arbeitsplatz
* Eingruppierung bis zur EG 9 (klein) nach dem Tarifvertrag der Länder
* Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
* Zusatzversorgung

Im Rahmen der Dienstpläne können auch Einsätze an Samstagen, Sonntagen oder Feiertagen auch erforderlich sein, so dass die körperliche Belastbarkeit Voraussetzung für die erfolgreiche Erfüllung dieser Aufgaben ist.

Die Mitgliedschaft in der Ev.-luth. Kirche oder Zugehörigkeit zu einer in der Anlage zu Paragraph 4 Abs. 2 MitarbeiterG genannten Kirchen ist Anstellungsvoraussetzung.

Weitere Informationen zum Hauptfriedhof erhalten Sie unter:
www.propstei-braunschweig.de/friedhoefe

Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis 31.03.2019 an die Friedhofsverwaltung des Ev.-luth. Kirchenverbandes Braunschweig
Helmstedter Straße 38
38126 Braunschweig

Bewerbungen per Email an: braunschweig.vs(at)lk-bs(~dot~)de
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden.



Verfasser: Guido Haas, Firedhofsverwaltung