Propstei Braunschweig
13.03.19

Neuanstrich der Kirche in St. Johannes, Hondelage

Möglich wurde dieses Projekt vor allem durch die Kirchgeldspenden

Nun ist es endlich soweit: Unsere Kirche bekommt einen neuen Anstrich! Natürlich nur von innen, dort aber komplett. Decken und Wände, Türen und die Empore – alles wird neu gestrichen. Dazu überarbeiten wir die Beleuchtung im Kirchraum, sodass von den Leuchtmitteln keine Hitze mehr ausgestrahlt wird, die dafür sorgte, dass sich an den Kirchwänden in Leuchtennähe so hässliche Dreck- und Rußspuren bildeten. Wir hoffen sehr, dass wir damit für die nächsten Jahre wieder einen Raum haben, in dem sich alle gerne aufhalten.
Möglich wurde dieses Projekt vor allem durch die Kirchgeldspenden, die wir in den vergangenen Jahren zu diesem Zweck eingesammelt haben. Vielen Dank also auch an Sie!
Der Monat März ist für diese Arbeiten vorgesehen. In dieser Zeit finden die Gottesdienste im Gemeindehaus statt.
Ab dem 31. März oder spätestens dem 7. April werden wir dann wieder in der Kirche Gottesdienst feiern können. Herzliche Einladung, machen Sie sich selbt von der „neuen Kirche“ ein Bild.


Verfasser: Pfarrer Jens Paret