Propstei Braunschweig
27.05.19

Eine Heilpädagogische Fachkraft unbefristet mit 39,00 Wochenstunden

für das ev.-luth. Kinder- und Familienzentrum St. Marien Lamme zum 1.8.2019 gesucht

Der ev.-luth. Kirchengemeindeverband Nord-West sucht ab dem 01.08.2019 für das ev.-luth. Kinder- und Familienzentrum St. Marien Lamme eine Heilpädagogische Fachkraft unbefristet mit 39,00 Wochenstunden.
In der Einrichtung werden zur Zeit 100 Kinder im Alter von 3-6 Jahren betreut. Ab dem 01.08.2019 wird eine Regelkindergartengruppe in eine Integrationsgruppe umgewandelt.
Die Arbeit richtet sich nach dem offenen Konzept. Die Partizipation der Kinder steht bei uns im Mittelpunkt. Die Kinder dürfen ihren Tag selbst gestalten. Sie dürfen sich nach ihren Interessen und Bedürfnissen in der Einrichtung bewegen und entscheiden in welchem Funktionsraum sie sich aufhalten möchten. Wir bieten unterschiedliche Angebote an, an denen die Kinder teilnehmen können.
Die Kindertagesstätte ist seit 2012 ein Kinder- und Familienzentrum. Wir arbeiten nach dem Early-Excellence- Ansatz. Die intensive Zusammenarbeit mit den Familien und dem gesamten Stadtteil ist unser Schwerpunkt. Alle Mitarbeiter haben die Möglichkeit im Rahmen des Familienzentrums an den Angeboten teilzunehmen oder eigenen Angebote anzubieten.
Ein weiterer Baustein unserer täglichen Arbeit ist der religionspädagogische Bereich. Jeden Monat finden Kindergartengottesdienste statt. Religiöse Feste werden im Laufe des Jahres gemeinsam gestaltet und gefeiert. Unterstützt wird das Team dabei von ehrenamtlichen Gemeindemitgliedern, die regelmäßig ins Haus kommen und mit den Kindern Themen erarbeiten.
Die Einrichtung ist in einem Gebäude mit der ortsansässigen Grundschule. Die Kooperation findet intensiv statt. Auch dabei steht die Partizipation im Fokus. Die Kinder im letzten Kindergartenjahr gestalten ihr letztes Kindergartenjahr selbst. Die pädagogischen Fachkräfte begleiten und unterstützen die Kinder dabei.
Wir erwarten:
- Freude an der Arbeit mit Kindern
- Verantwortungsbewusstsein
- Fachwissen und das Interesse sich mit weiterer Fachliteratur auseinanderzusetzen
- Selbstverständnis für eine gute Zusammenarbeit mit dem Team der Kita, den Eltern, der Kirchengemeinde und den Kooperationspartnern des Familienzentrums
- Mitgliedschaft in der ev. Kirche Deutschland oder einer ihrer Gliedkirchen
- Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben
- Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
- Kenntnisse hinsichtlich des Nds. Bildungs- und Orientierungsplans
- Reflexionsbereitschaft zur regelmäßigen Beobachtung, Dokumentation und Erstellung von Förderangeboten und -plänen
- Übernahme der pflegerischen und medizinisch notwendigen Maßnahmen in Kooperation mit den Teamkollegen/innen durchzuführen
- Organisation der notwendigen Hilfsmittel und Gestaltung des Raumes
- Kooperation und Begleitung der Familien ggf. auch gemeinsame Wahrnehmung von ärztlichen und anderen Terminen
- Zusammenarbeit mit Therapeuten, Ärzten und anderen Institutionen

Wir bieten:
- Eigenverantwortliche Gestaltung eines interessanten Arbeitsfeldes
- Vergütung nach TVÖD SuE
- Urlaubsanspruch 30Tage/ Jahr
- Eine enge Zusammenarbeit mit dem Träger
- Bezahlte Fortbildungen, Supervision und Prozessbegleitung
- Fachliche Begleitung durch die Fachberatung und die Kooperationspartner des Familienzentrums in der eigenen Einrichtung
Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Stefanie Klocke
Leiterin des Ev.-luth. Kinder- und Familienzentrum St. Marien Lamme
Lammer Heide 9-11
38116 Braunschweig
Telefon: 0531-5160889
Fax:     0531-3175410

Verfasser: Stefanie Klocke