Propstei Braunschweig
11.09.19

Rettungswesten an Braunschweiger Kirchen

„Kirche trifft Seebrücke“ ist das Motto der gemeinsamen Aktion von mindestens 20 Kirchengemeinden und der „Seebrücke“

Rettungswesten-Aktion

„Kirche trifft Seebrücke“ ist das Motto der gemeinsamen Aktion von mindestens 20 Kirchengemeinden und der „Seebrücke“ in Braunschweig vom 14. September bis 14. Oktober 2019.
Mit den orangen Rettungswesten an den Kirchen wird ein sichtbares Zeichen gegen das Sterben im Mittelmeer und der Solidarität mit Menschen auf der Flucht und in Seenot gesetzt.
Dazu laden verschiedenen Veranstaltungen im Aktionsprogramm ein, die auf die Situation von Flüchtlingen im Mittelmeerraum und an den Grenzen der europäischen Gemeinschaft aufmerksam machen, über die Arbeit der zivilen Seenotrettung und Fluchtursachen im globalen Kontext informieren wollen. Darüber hinaus wird es thematische Andachten und Gottesdienste, Benefizkonzerte und Diskussionsveranstaltungen geben.
„Schafft sichere Häfen!“ lautet eine zentrale Forderung der „Seebrücke“. Sie ist eine internationale Bewegung, getragen von verschiedenen Bündnissen und zivilgesellschaftlichen Akteur*innen. Die „Seebrücke“ tritt für eine starke Seenotrettung, offene Häfen und sichere Fluchtrouten eintritt.
Jede Unterstützung zählt, damit die Botschaft der Solidarität auf die Straßen Europas getragen wird:
Gegen das Sterben im Mittelmeer -
Entkriminalisierung der Seenotrettung -
Für sichere Häfen in Europa -
Informieren, sich einmischen und mitdiskutieren!

Aktionsprogramm
Samstag, 14. September, 12 Uhr
Dom: Eröffnung "Kirche trifft Seebrücke", ab 13 Uhr Demo mit Rettungsboot.

Montag, 16. September, 19 Uhr
St. Katharinen: "Nicht wegschauen, sondern helfen!" Vortrag Daniel Hempel vom Verein Sea Eye und Bündnis "Seebrücke Braunschweig".

Sonntag, 22. September, 17 Uhr
St. Magni: Gottesdienst "Erfahrungen von Flucht und Rettung".

Sonntag, 22. September, 10 Uhr
St. Thomas, Bautzenstraße: Gottesdienst "Menschen und Rechte sind unteilbar".

Samstag, 28. September, 20 Uhr
St. Bartholomäus: "Seefahrerherz", Meike Koester.

Dienstag, 01. Oktober, 18 Uhr,
Jugendkirche, Herzogin-Elisabeth-Straße: Themenabend Seenotrettung.

Mittwoch, 02. Oktober, 19 Uhr
St. Magni: Orgel hilft Seebrücke.

Freitag, 11. Oktober, 19 Uhr
St. Magni: Szenische Lesung "Ein Morgen vor Lampedusa".

Montag, 14. Oktober, 22 Uhr
Dom: "Prelude for peace". Memorial zur Bombennacht 1944.

 

 

Verfasser: Pfarrer Henning Böger