Propstei Braunschweig
23.09.19

25 Jahre Janke-Orgel in der Emmauskirche

Im September und Oktober Konzerte

Die Orgel der Emmauskirche wurde vom Orgelbaumeister Rudolf Janke (Bovenden) gebaut. Sie wurde 1994 eingeweiht. Das Instrument besitzt 24 Register auf 2 Manualen und Pedal. Hinter Hauptwerk und Pedalwerk steht das Schwellwerk, das mit einem stufenlos regelbaren Schweller versehen ist. Ein besonders lebendiger Klang kommt durch zwei Eigenschaften der Orgel zu Stande, die sonst in Braunschweig nicht zu finden sind: flexible Windversorgung und ungleichstufige Stimmung.
Gefeiert das 25-jährige Bestehen der Orgel mit folgenden Orgelkonzerten:
Sonntag, 29. September um 17:00 Uhr mit Michael Vogelsänger(Soest)
Sonntag, 20. Oktober um 17:00 Uhr mit Robert Gießler (Lübeck)
Der Eintritt zu allen drei Konzerten ist frei

Verfasser: Heike Kieckhöfel