Propstei Braunschweig
25.09.19

Gedenken an Ordination

Pfarrerinnen und Pfarrer der Landeskirche feierten besonderes Jubiläum

Wolfenbüttel. 27 Pfarrerinnen und Pfarrer der Landeskirche Braunschweig konnten am 23. September in Wolfenbüttel ihr Ordinationsjubiläum feiern. Landesbischof Dr. Christoph Meyns dankte ihnen in einem besonderen Gottesdienst in der Hauptkirche BMV für ihren langjährigen Dienst. Nicht alle konnten allerdings an der Feierstunde teilnehmen. 

Vor 65 Jahren ordiniert wurde Bodo Sander (Delligsen), ehemals Krankenhauspfarrer in Königslutter. 60-jährige Ordination feiern Roland Herrmann (Blankenburg), Dr. Kristlieb Adloff (Wolfenbüttel) und Hans-Ludwig Althaus (Braunschweig).

Ihr 50-jähriges Jubiläum begehen können Rita Fuhrmann (zuletzt Pfarrerin in Blankenburg), Landesbischof i.R. Dr. h.c. Christian Krause (Wolfenbüttel), Prof. Dr. Manfred Kwiran (Wülperode), ehemals Leiter des Arbeitsbereiches Religionspädagogik, Winfried Werner (Niemetal), Wilfried Behrens (Vechelde), Eckhard Bahrke (Goslar), Botho Kahmann (Denkte) und Ulrich Wiesjahn (Goslar).

Vor 40 Jahren wurden ordiniert: Alfred Kaufmann (Salzgitter), Peter Schellberg (Vechelde), Wolfgang Jünke (Braunschweig), Karl Leyrer (Langelsheim), Bernd Sledzianowski (Cremlingen) und Michael Poser (Bad Gandersheim).

25-jähriges Ordinationsjubiläum feiern Karin Paschold (Baddeckenstedt), Karl-Peter Schrapel (Braunschweig), Dirk Glufke (Liebenburg), Rüdiger Becker (Neuerkerode), Markus Fay-Fürst (Braunschweig), Ralf Kämpfer (Ohrum), Kirstin Müller (Goslar), Hagen Rautmann (Salzgitter) und Wilfried Leonhardt (Vorsfelde)

Verfasser: Michael Strauss