Propstei Braunschweig

Archiv Propstei

18. Februar 2021

Propst Lars Dedekind im Interview bei Radio Okerwelle

Interview wird am 21. und 22. Februar gesendet

In der Sendung "Blickpunkt Glaube" auf Radio Okerwelle (104,6) werden Gäste, Themen und Veranstaltungen aus dem weiten Feld der Religionen, Kirchen und Glaubensgemeinschaften des Sendegebietes vorgestellt.

Am Sonntag, den 21. Februar um 16 Uhr, ist Propst Lars Dedekind zu Gast und spricht mit Moderator Wolfram Bäse-Jöbges über sein erstes Jahr im Amt des...


15. Februar 2021

Propsteikollekte für Sonntag, den 21.02.

Diakonische Zeit

Die tägliche Arbeit in der häuslichen Pflege ist ebenso anspruchsvoll wie wertvoll. Mitarbeitende der Diakoniestationen pflegen Menschen in ihrem gewohnten häuslichen Umfeld, um ihre Eigenständigkeit zu erhalten und die Angehörigen zu entlasten.


Diese Leistungen sind aber leider sehr knapp über die öffentlichen Kassen refinanziert. Für...


25. Januar 2021

Achtung bei Gottesdiensten!

Land Niedersachsen verlangt nun Meldung an Ordnungsämter

Wolfenbüttel. Die jüngste Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen verschärft die Regeln bei der Durchführung von Präsenzgottesdiensten. Darauf macht das Landeskirchenamt in der neuen Fassung seiner Handlungsempfehlungen für die Kirchengemeinden aufmerksam. Danach muss durchgängig ein sogenannter medizinischer Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder Maske nach...


19. Januar 2021

Jan Kukureit ist neuer Kantor im Primarbereich

Musikprojekt der Propstei Braunschweig wird fortgesetzt

Die Propstei Braunschweig führt ihr Musikprojekt im Primarbereich fort: Seit Jahresbeginn arbeitet Jan Kukureit als Kantor im Primarbereich. Seinen Arbeitsschwerpunkt wird er, wie seine Vorgängerin Luise Schiefner, in den Kirchengemeinden St. Andreas und St. Magni und ihren Kindertagesstätten haben.

Jan Kukureit war zuvor Kirchenmusiker in Winsen/Aller, Kiel...


18. Januar 2021

Kirche aktualisiert Corona-Regeln

Präsenzgottesdienste sind unter Einschränkungen weiter möglich

Wolfenbüttel/Braunschweig. Angesichts der jüngsten Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen hat das Landeskirchenamt Wolfenbüttel seine Handlungsempfehlungen für die Kirchengemeinden aktualisiert. Danach sind Gottesdienste unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln weiter möglich. Gottesdienste seien bei Einhaltung der geltenden Bestimmungen „kein außerordentliches...


18. Januar 2021

Der erste Gast ist der Weihnachtsmann

Evelyn Kammerer moderiert das jugendliche Talk-Format der Roten Kirchenbank

Was interessiert Jugendliche? Welche Fragen haben sie an die Kirche? Was bewegt sie und von wem wollen sie mehr wissen, von Vertretern politischer Parteien, von Richtern, Landwirten, Fußballspielern? Antworten will das neue Talk-Format der Roten Kirchenbank geben, bei dem Jugendliche ihre Gäste interviewen und deren Beiträge auf Youtube und Instagram zu sehen sind. Als...


09. Januar 2021

„Die Frauen haben es verdient, gehört zu werden“

Südseeparadies Vanatua im Fokus: Online-Werkstätten bereiten auf den Weltgebetstag im März vor

Der Weltgebetstag ist mehr als ein Gottesdienst. Gemäß dem Motto „Informiert beten – betend handeln“ wollen die Initiatorinnen neugierig machen auf Leben und Glauben in anderen Ländern und Kulturen. Weltweit findet der Tag über Konfessionsgrenzen hinweg am ersten Freitag im März statt – und das soll sich trotz der Corona-Epidemie nicht ändern. „Es ist wichtig, dass an...


08. Januar 2021

Pilgertradition wiederbelebt

Neues Kartenmaterial verzeichnet den Braunschweiger Jakobsweg

Braunschweig. Eine neue Pilgerkarte verzeichnet den Braunschweiger Jakobsweg zwischen Elbe und Weser. Er folgt der alten Handels- und Pilgerstraße, dem ehemaligen Hellweg, der heutigen Bundesstraße 1. Das Set besteht aus vier einzelnen Abschnittskarten, die nicht nur detailliert den Pilgerweg im Maßstab von 1:50.000 aufzeigen, sondern auch Gedanken rund ums Pilgern...


05. Januar 2021

Gratis-WLAN rund um Kirchen im Braunschweiger Süden

Die sieben Kirchengemeinden im Braunschweiger Süden steigern die Attraktivität ihrer Kirchenstandorte.

Die Gemeinden bieten rund um ihre acht Kirchen öffentliche Zugangspunkte zu kabellosem Internet (WLAN) an. Unterstützung hierfür hat sich der Pfarrverband Braunschweiger Süden von ehrenamtlichen Akteuren des Projekts Freifunk Braunschweig geholt.

Den Pfarrverband Braunschweiger Süden bilden sieben Gemeinden mit acht Kirchen. Um auch persönlich...


02. Januar 2021

„Hier wird auch das Ehrenamt gehört“

Nicolas Schlüter zählt zu den jüngsten Vertretern in der braunschweigischen Landessynode

Ehrenamtliches Engagement ist für Nicolas Schlüter ein wichtiger Teil seines Lebens. Seit er mit 15 Jahren die Juleica-Ausbildung absolviert hat, ist er der „mit Uns Gemeinde“ verbunden, der evangelischen Pfarrstelle für Menschen mit geistiger und auch mehrfacher Behinderung, nimmt als Teamer an Freizeiten und Gruppen teil, gehört dem Beirat der Gemeinde an, hat hier...


21. Dezember 2020

Stern über Braunschweig

Eine Lichtprojektion bringt Weihnachten am Nachthimmel zum Leuchten

Braunschweig. An Heiligabend und den beiden Weihnachtsfeiertagen steht ein besonderer Stern über Braunschweig. Als Hoffnungszeichen in Corona-Zeiten und als Zeichen dafür, dass Gott die Welt nicht ihrem Schicksal überlässt.

Der Stern ist eine Lichtprojektion der Landeskirche, die vom nördlichen Seitenschiffdach des Braunschweiger Doms in den Nachthimmel...


15. Dezember 2020

Die rote Kirchenbank - Erstes Interview am 24.12. auf YouTube zu sehen!

Wer ist der erste Gast? Die Auflösung gibt es am Heiligen Abend...

 

Wie schon berichtet, hat die Propstei Braunschweig ein jugendliches Talkformat ins Leben gerufen, bei dem unterschiedliche Personen auf der roten Kirchenbank von jungen Menschen interviewt werden sollen.

Nun konnte das erste echte Interview geführt werden.

Auf der roten Kirchenbank hatte eine sehr bekannte Persönlichkeit Platz genommen, und die...


Archiv Friedhof

26. Juli 2020

Neue Friedhofsordung und - gebührenordnung zum 01.08.2020

ab 01. August 2020

Zum 01.08.2020 tritt die neue Friedhofsordnung und -gebührenordnung in Kraft. Sie kann ab sofort hier eingesehen werden.

 


21. Juli 2020

Ein Gedenk-Ort, der zu lange vergessen wurde

Volksbund, Neue Oberschule, Propstei Braunschweig und Friedhofsverwaltung erinnern an ein Massengrab für Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene

Der Himmel muss nicht düster und grau sein wie an diesem Tag, es muss nicht kühl und regnerisch sein, um an diesem Ort bedrückt zu sein.
Schon die äußere Anmutung von Gräberfeld 69 b im evangelischen Teil des Hauptfriedhofs ist eine Distanzierung, eine, die in der NS-Zeit gewollt war, eine, die auch danach noch sehr lange andauerte – und eine, der jetzt mit einem...


23. Juni 2020

Äpfel vom Friedhof

In Braunschweig können sich Menschen unter Obstbäumen bestatten lassen

Als Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland verschied, legten ihm die Bauern, so wie er es wollte, eine Birne mit ins Grab. "Und die Jahre gehen wohl auf und ab, längst wölbt sich ein Birnbaum über dem Grab", heißt es weiter in Theodor Fontanes Gedicht. Der Braunschweiger Friedhofsleiter Guido Haas ist lieber in der Natur, als sich mit Lyrik zu beschäftigen. Und doch...


06. Juni 2020

Hauptkapelle auf dem Hauptfriedhof wieder beschränkt geöffnet

Ab sofort dürfen bis zu 50 Personen am Gang zum Grab teilnehmen

Nunmehr dürfen bis zu 50 Personen am Gang zum Grab teilnehmen. Für die Trauerfeier in der Hauptkapelle stehen 40 Sitzplätze zur Verfügung. Im Anschluss an die Trauerfeier dürfen aber bis zu 50 Personen an der Beisetzung teilnehmen.

Die Nutzungen des Feierraums im Westflügel und der Kapellen der Vorort-Friedhöfe sind  auf 20 Personen begrenzt.
...


16. März 2020

Info zu Beerdigungen im Gebiet der Stadt Braunschweig

Kapellen und Friedhofsverwaltung sind ab heute geschlossen

Wegen des Corona Virus ist die Friedhofsverwaltung bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir hier in unseren Büros per Telefon und E-Mail weiterhin erreichbar sind. Lediglich der Publikumsverkehr ist bis auf weiteres ausgesetzt.  Auch bei verminderter Anzahl der Mitarbeitenden vor Ort bleiben die...


26. November 2019

Kindergartenkinder pflanzen eine Wildstrauchhecke

auf dem evangelischen Hauptfriedhof Braunschweig

Am 23.11.2019 begrüßte Friedhofsleiter Guido Haas 25 Kindergartenkinder von St. Johannis bei herrlichem Sonnenschein auf dem evangelischen Hauptfriedhof in Braunschweig. Das gute Wetter hatte der kleine Dominik mit einem Brief an Gott bestellt. Begleitet wurden die Kinder vom Team um KITA-Leiterin Silja Albrecht, Pfarrerin Antje Tiemann und einigen interessierten...


12. September 2019

Junge Talente bieten ein Konzert

Hauptfriedhof - 21. September 2019

Auf dem Braunschweiger Hauptfriedhof laden wir zu einem ganz besonderen Programm. Junge Talente möchten sich präsentieren und bieten Ihnen ein Konzert in  außergewöhnlicher Umgebung und Atmosphäre - seien Sie herzlich willkommen!

Samstag, 21.09.2019

11 Uhr   Regionale Nachwuchsmusiker musizieren virtuos, feinsinnig und gesanglich
13...


03. August 2019

Brunnenwege - Bildband von Bianca Riese

Quellorte des Lebens auf dem Braunschweiger Hauptfriedhof

Dieses Bildheft "Brunnenwege"von Bianca Riese will einladen, die Brunnen auf dem Braunschweiger Hauptfriedhof aufzusuchen. Manche sind an Kreuzungen von Hauptwegen zu finden, andere liegen hingegen sehr versteckt. Die vielen Schöpfstellen für Gießwasser scheinen eher funktional. Mit ihrem leisen Geplätscher und ihrem Lichtspiel haben die Brunnen etwas geheimnisvoll...


29. November 2018

Ein Altartuch mit langer Geschichte

Es schmückt nun die Friedhofshauptkapelle

Ein lange verschollenes und glücklich wiedergefundenes Altartuch hat nach aufwendiger Restaurierung seinen neuen Platz gefunden. Es schmückt seit diesem Totensonntag den Altar der Friedhofshauptkapelle.
Die Eigentümerin, die Braunschweiger Domgemeinde, überlässt das Tuch der Friedhofsverwaltung als Dauerleihgabe. Das rote Altartuch (lat. Antependium) entstand 1898...


20. November 2018

Besondere Bestattungsformen auf dem Braunschweiger Hauptfriedhof

Wo treffen Kardinal Bea und Queene auf einen Alten Hannoveraner?

Die Drei stehen seit 2017 auf dem Hauptfriedhof Braunschweig, ebenso wie 15 andere alte und regionale Obstgehölze. Mit diesem Projekt trägt der Ev.-luth. Kirchenverband Braunschweig zum
Erhalt der Artenvielfalt bei und verbessert das Nahrungsangebot für Bienen und viele andere Insekten. Aber diese Gehölze wurden nicht nur aus Gründen der Artenvielfalt gepflanzt,...


12. November 2018

Besondere Veranstaltungen auf dem Hauptfriedhof

Friedhofsführungen - Ewigkeitssonntag "Wort und Musik" - Vogelkundliche Führung

Am 17.11.2018 findet um 15 Uhr eine Führung mit Pfarrer i.R. A. Fay - "Symbole und Ort" auf dem Hauptfriedhof statt. Die Führung dauert ca. 1 1/2Stunden.
Treffpunkt ist am Haupteingang.

Am 25.11.2018, Ewigkeitssonntag findet um 15 Uhr Andacht in der Hauptfriedhofskapelle statt. "Wort und Musik" mit Pfarrer Peter Kapp und Kantor Gerhard...


07. November 2018

Die letzte Fahrt in einer Kutsche

Eine Bestattungskutsche lenkte die Aufmerksamkeit vieler Friedhofsbesucher auf sich

 

Neulich auf dem Hauptfriedhof konnte man staunen.
Eine Bestattungskutsche lenkte die Aufmerksamkeit vieler Friedhofsbesucher auf sich.

Es war ein festlicher und bewegender Moment, als die Kutsche mit den zwei Pferden vor der Hauptkapelle ruhig in Richtung Ruhestätte fuhr und der Trauerzug folgte.

Wenn ein außergewöhnlicher Mensch stirbt,...


Artikel 1 bis 12 von 20

Seite 1

Seite 2

weiter >>

Archiv Landeskirche

25. Januar 2021

Ordination im Braunschweiger Dom

Landesbischof überträgt Pfarrerin und Pfarrern ihr neues Amt

Braunschweig. Eine neue Pfarrerin und zwei neue Pfarrer hat Landesbischof Dr. Christoph Meyns am 24. Januar im Braunschweiger Dom ordiniert. Er übertrug Carina Vornkahl (30), Martin Pyrek (37) und Sebastian Schmidt (27) ihr Amt in einem besonderen Gottesdienst.

Carina Vornkahl wird im Pfarrverband Am Drömling, Bezirk V, (Propstei Vorsfelde) tätig sein. Martin...


15. Januar 2021

Über kirchliche Arbeit diskutieren

Landeskirche ruft zur Beteiligung am Zukunftsprozess auf

Wolfenbüttel. Wer sich am Zukunftsprozess der Landeskirche Braunschweig beteiligen möchte, kann das ab sofort tun. Auf dieser Internetpräsenz ist dafür ein eigener Inhaltsbereich eingerichtet worden, der die Hintergründe erläutert und Dokumente...


13. Januar 2021

Assistierte Selbsttötung vermeiden

Palliativmediziner gegen Suizid-Hilfe in diakonischen Einrichtungen

Braunschweig (epd). Der Braunschweiger Palliativmediziner Rainer Prönneke ist strikt dagegen, Menschen in kirchlich-diakonischen Einrichtungen einen medizinisch assistierten Suizid zu ermöglichen. Für evangelische Krankenhäuser halte er dies von ihrem Selbstverständnis her für ausgeschlossen, sagte der Chefarzt des Marienstifts in Braunschweig im Gespräch mit dem...


06. Januar 2021

Die Kirche muss bescheidener werden

Landesbischof Meyns kündigt grundlegende Veränderungen an

Braunschweig (epd). Angesichts sinkender Mitgliederzahlen und rückläufiger Einnahmen der Kirchen hat Landesbischof Christoph Meyns grundlegende Veränderungen angekündigt. "So wie bisher können wir nicht weitermachen", sagte der evangelische Theologe im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst (epd). Man müsse genau überlegen, wo und wie die Kirche in zehn Jahren...


05. Januar 2021

Tröstliche Klänge

Glockenexperte Sebastian Wamsiedler erklärt den Sinn des Läutens

Salzgitter (epd). Der Glockensachverständige Sebastian Wamsiedler ist überzeugt, dass Kirchenglocken in diesen Zeiten eine besondere Bedeutung zukommt. "Das spezielle Läuten während des ersten Corona-Lockdowns hat die Menschen getröstet und signalisiert, dass sie auch auf Distanz eine Gemeinschaft bilden", sagt er in einem Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst...


31. Dezember 2020

Das Klima ist rauher geworden

Kirchenmagazin zu Herausforderungen der Polizei in Corona-Zeiten

Braunschweig. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das gesellschaftliche und kirchliche Leben stehen im Mittelpunkt der neuen Ausgabe des Magazins der Landeskirche Braunschweig „Evangelische Perspektiven“. Die Herausforderungen der Polizei beschreibt der Präsident der Polizeidirektion Lüneburg, Thomas Ring, im Interview mit dem Magazin. Er beobachtet, dass das...


22. Dezember 2020

Eine Frage der Seelsorge

Bischof betont Bedeutung von Gottesdiensten, respektiert aber Absagen

Wolfenbüttel/Braunschweig. „Ob Corona oder nicht, unsere Kirche erinnert zu Weihnachten auch in diesem Jahr daran, dass Gott zur Welt kommt“, sagt Landesbischof Dr. Christoph Meyns. Mit Hygienekonzepten seien auch Präsenz-Gottesdienste grundsätzlich möglich. „Ich danke den Gemeinden, die alles dafür tun, dass diese Gottesdienste so sicher wie möglich sind, damit...


02. Dezember 2020

Sonderzahlung für Kita-Beschäftigte

Hohe Belastungen durch Corona sollen gewürdigt werden

Braunschweig (epd). Die rund 9.000 pädagogischen Beschäftigten in den Kindertagesstätten und sozialen Einrichtungen der evangelischen Landeskirchen Hannover, Oldenburg und Braunschweig sollen noch vor Weihnachten eine Corona-Sonderzahlung erhalten. Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter hätten sich auf eine Einmalzahlung von 400 Euro für Besserverdienende und 600 Euro...


27. November 2020

Video-Andacht zum 1. Advent

Landesbischof Meyns wendet sich im Internet an Gottesdienstbesucher

Wolfenbüttel/Braunschweig. Eine Video-Andacht im Internet zum 1. Advent hat die Landeskirche Braunschweig auf dem YouTube-Kanal des landeskirchlichen Magazins „Evangelische Perspektiven“ veröffentlicht. Landesbischof Dr. Christoph Meyns (Wolfenbüttel) geht...


18. November 2020

Sorge über mangelndes Personal

Braunschweigische Landessynode diskutiert über Wege in die Zukunft

Wolfenbüttel. Die braunschweigische Landessynode hat sich besorgt über die personale Ausstattung in den Kirchengemeinden gezeigt. Es gebe Schwierigkeiten, sowohl neue Pfarrerinnen und Pfarrer als auch Diakoninnen und Diakone für frei werdende Stellen zu finden. Das gelte gerade für den ländlichen Bereich, wie Jürgen Hirschfeld (Propstei...


09. November 2020

Neuer Sprecher des Beauftragtenrats

Landesbischof übernimmt EKD-Amt zum Schutz vor sexualisierter Gewalt

Braunschweig (epd). Landesbischof Christoph Meyns wird neuer Sprecher des Beauftragtenrats zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Er übernimmt das Amt turnusmäßig nach zwei Jahren von der Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs, wie Fehrs am 9. November auf der Tagung der EKD-Synode bekanntgab. Fehrs hatte das Amt seit...


30. Oktober 2020

Aus Freiheit Verantwortung übernehmen

Landesbischof Meyns predigte im Radiogottesdienst zum Reformationstag

Braunschweig (epd). Der braunschweigische Landesbischof Christoph Meyns hat angesichts verstärkter Corona-Einschränkungen vor Neid, Misstrauen, Egoismus und Aggression gewarnt. Diese Lebenshaltung führe dazu, dass Menschen das Leben anderer einengten, beschädigten und zerstörten, sagte er am 31. Oktober in einem vom NDR übertragenen Radiogottesdienst aus der...