Propstei Braunschweig
  • Achtung

    Dieser Termin liegt in der Vergangenheit

Fortbildung

Fällt aus !!! Vom Beaufsichtigen zum Begleiten – Langzeitfortbildung für Mitarbeitende in der Schulkindbetreuung

Mehrtägig - 23.09. + 28.10. + 18.11. + 09.12.2020 und 03.02. + 03.03. + 17.03. + 14.04. + 05.05. + 16.06. + 07.07.2021

Mittwoch, 23. September 2020, 
08:30 Uhr
Tagungshaus
Termin:
23. September 2020, 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Organisation:
Arbeitsbereich Kindertageseinrichtungen
Zielgruppen:
Päd. Fachkräfte / Hort, Päd. Fachkräfte / Schulkindbetreuung
Ort:
Tagungshaus, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1, 38300 Wolfenbüttel
Preise:
  • Tagungsgebühren extern: 245,00 €
  • Tagungsgebühren Lk: 220,00 €

Pädagogische Fachkräfte und Zweitkräfte in der Schulkindbetreuung arbeiten in einem komplexen System. Im Blick auf die Entwicklungsförderung der Kinder sind die Eltern die ersten Absprechpartner. Darüber hinaus muss jedoch auch die Beziehung zur Schule gepflegt werden. Der zeitlichen Begrenzung in der Nachmittagsbetreuung steht die Herausforderung der Ganztagsgestaltung in den Ferienzeiten gegenüber.

Die Fortbildung dient dazu, die Teilnehmenden durch theoretische Informationen und praktische Übungen in der Gestaltung ihres Alltags in der Schulkindbetreuung zu stärken und in einem geschützten Rahmen bei der Bewältigung von Problemen zu unterstützen. Darüber hinaus bietet sie Gelegenheit, sich selbst, die eigene Einstellung und eigene Handlungsweisen zu reflektieren und Alternativen kennen zu lernen.

Das Seminar hat folgende Schwerpunkte:

  • Kinder im Grundschulalter, Entwicklungsaufgaben und Bedürfnisse
  • Rolle der Erzieherin/des Erziehers
  • Umgang mit Konflikten
  • Regeln und Rituale für den Umgang in und mit der Gruppe
  • Verbale und nonverbale Kommunikation
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Mädchen und Jungen
  • Recht in der Praxis

Durch Impulsvorträge, Gruppenarbeit, Diskussion und Möglichkeiten zum Austausch untereinander werden vielfältige Anregungen gegeben, wie der Umgang mit den Kindern harmonisch und für alle gewinnbringend gestaltet werden kann.

  • Cornelia Lupprian (Referentin)
  • Prof. Dr. Tim Rohrmann (Referent)
  • Dagmar Sievers (Referentin)
Telefon:
05331 802-538
Fax:
05331 802-9538
Email:
arbeitsbereich-kita(at)lk-bs(~dot~)de
Internet:
http://www.fachberatung-kita-bs.de