Propstei Braunschweig
ErwachsenenbildungGemeinde (allgemein)Angebote (allgemein)FortbildungJuleica-Fortbildung

Faire Gemeinde Seminar

in Salzgitter Bad

Samstag, 24. Oktober 2020, 
16:00 Uhr
Gemeindetreff der Kirchengemeinde Heilige Dreifaltigkeit in Salzgitter
Termin:
24. Oktober 2020, 16:00 Uhr bis 25. Oktober 2020, 17:00 Uhr
Organisation:
Projekt Faire Gemeinden im Arbeitsbereich Kinder- und Jugendarbeit (ajab), Ev. Erwachsenenbildung Niedersachsen (EEB)
In Kooperation mit:
Arbeitsbereich Kinder- und Jugendarbeit (ajab)
Zielgruppen:
allgemein, Diakone, Ehrenamtliche, Erwerbslose, Frauen, Gemeindeberater, Gemeindebrief, Interessierte, Jugendliche, Kirchenvögte, Kirchenvorsteher, Lehrkräfte, Leitungskräfte, Lektoren&Prädikanten, Männer, Migrantinnen, Multiplikatoren, Öffentlichkeitsarbeit, Pfarrpersonen, Sekretärinnen, stellvertretende Leitungen, Studierende Ev. Theologie, Vikare
Altersgruppen:
von 14 Jahre
Ort:
Gemeindetreff der Kirchengemeinde Heilige Dreifaltigkeit in Salzgitter, Ernst-Reuter-Straße 2, 38259 Salzgitter

Das kostenfreie Seminar findet am 24. Oktober 16 - 20 Uhr und am 25. Oktober 13 - 17 im Gemeindetreff der Kirchengemeinde Heilige Dreifaltigkeit in Salzgitter Bad statt.

Die Fortbildung richtet sich an alle, die sich für öko-faires und nachhaltiges Handeln interessieren und dieses Anliegen als Multiplikator*in auch in Ihre Gemeinde und Gestaltungsraum tragen wollen.

Im Rahmen der Seminare gibt es einen kurzen Einblick  zum aktuellen Stand der Themen Fairer Handel und Nachhaltigkeit. Es werden Handlungsbedarfe vorgestellt und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Gemeinde etwas zum besseren Verändern können. Gemeinsam werden Fragen zu diesen Themen beantwortet, wir wollen uns anschauen, was die eigene Gemeinde schon tut und was noch getan werden könnte, um Konzepte für die eigene Gemeinde zu entwickeln. Am Ende der Seminare sollen alle Teilnehmer*innen einen eigenen Projektplan für sich und ihre Gemeinde entworfen haben, der den direkten Einstieg zur Arbeit Fairer Gemeinde und zur konkreten und schnellen Umsetzung von Maßnahmen innerhalb der eigenen Gemeinde ermöglichen soll.

Das Seminar besteht aus zwei Modulen von jeweils vier Stunden. Diese können entweder an zwei Abendterminen unter der Woche oder an einem Doppeltermin am Wochenende absolviert werden. Über diese zwei Termine hinaus gibt es für die Multiplikator*innen keine weitere Pflichtveranstaltung!

Weitere Informationen zum Projekt, den Semiaren und Kriterien, die eine Gemeinde erfüllen muss, um Faire Gemeinde zu werden, finden Sie auf unserer Website www.fairegemeinde-lkbs.de!

ANMELDUNG BITTE PER MAIL AN: jakob.meyer@lk-bs.de

mit den folgenden Informationen

- Name
- Gemeinde
- Anschrift
- E-Mail Adresse

Vielen Dank!

 

Übrigens: Die Seminarstunden können für die JuLeiCa angerechnet werden!

 

  • Jakob Meyer (Projektleitung)
  • Anna Thiel (Regionalpromotorin des Fairen Handels)
Telefon:
05331 802-563
Fax:
05331 802-715
Email:
ajab(at)lk-bs(~dot~)de