Propstei Braunschweig
Führung

Verschoben: "Wo Lessing begraben liegt" Erkundungsgang über den Magni-Friedhof findet im August statt.

Neuer Termin im Rahmen der Reihe "12 x Braunschweig" ist der 27. August

Donnerstag, 16. April 2020, 
17:00 Uhr
Magni-Friedhof
Termin:
16. April 2020, 17:00 Uhr
Organisation:
Kirchengemeinde St. Magni in Braunschweig
Zielgruppen:
allgemein
Ort:
Magni-Friedhof, Eingang Ottmerstraße, 38102 Braunschweig

"12 x Braunschweig" heißt es bereits zum achten Mal, wenn die Bürgerstiftung zu Stadtteilführungen gemeinsam mit den Stadtteilheimatpflegern einlädt.

In diesem Jahr steht dabei auch ein Erkundungsgang mit Karl-Heinz-Löffelsend über den Magni-Friedhof auf dem Programm. Löffelsend ist ein wahrer Kenner der Geschichte des Magni- und Domfriedhofs und hat im vergangenen Jahr eine Broschüre "Wo Lessing begraben liegt" veröffentlicht. Zu seiner Führung schreibt er: "Beginnend am Eingang Ottmerstraße soll unser Rundgang über den Magnifriedhof schließlich zum Ausgang Gerstäckerstraße des Domfriedhofs führen. Dabei werden wir Grabdenkmäler aus dem 18. und 19. Jahrhundert mit ihrer besonderen Symbolik vorstellen und auf die auf beiden Friedhöfen bestatteten bekannten und berühmten Braunschweiger hinweisen." Ein lohnenswerter Rundgang durch ein Stück originales Braunschweig. Herzlich Willkommen zur Teilnahme, für die eine gesonderte Anmeldung nicht erforderlich ist.

Karl-Heinz Löffelsend beginnt seine Führung über den Magni- und Domfriedhof am Donnerstag, 27. August 2020, um 17 Uhr. Treffpunkt am Magnifriedhof Eingang Ottmerstraße.

  • Karl Heinz Löffelsend (Stadtteilheimatpfleger in Viewegsgarten)
Telefon:
0531 46804
Fax:
0531 1218521
Email:
magni.bs.buero(at)lk-bs(~dot~)de
Internet:
http://www.magni-kirche.de