Propstei Braunschweig

Kurzcharakteristik

Nachdem der Friedhof um die alte Mascheroder Dorfkirche nicht mehr ausreichte, wurde 1872 der heutige in der „Alten Kirchstraße 11” angelegt. 1909 wurde eine Kapelle errichtet, die 60 Jahre später der heutigen weichen musste.

Langcharakteristik

An der alten Kirchstraße 11 liegt der kirchlich verwaltete Stadtteilfriedhof Mascherode. Der alte Friedhofsteil umfasst 5.656 m² Grundstücksfläche. Die 2006 gewidmete Erweiterungsfläche (Abteilung 3) ist 2.075 m² groß. Der Friedhof Mascherode ist in drei Abteilungen untergliedert. Das Gelände ist eben.

Die Hauptzufahrt ist mit einer asphaltierten Auffahrt ausgebaut. Die übrigen Wege sind wassergebunden und mit Kantensteinen bzw. einer Rollschicht eingefasst. An der Kapelle ist der Zufahrtsbereich zu einem Vorplatz aufgeweitet.
Entlang des westlichen Erschließungsweges wurde 2005 im Rahmen des Ausbaus der Abteilung 3 eine Reihe mit Mehlbeeren (Sorbus aria) gepflanzt. Ferner wachsen einzelne Großgehölze wie Ahorn und Birken. Eine raumbildende Wirkung erzeugen die Großgehölze derzeit nicht.
Mehrere Wasserbecken sind auf dem Friedhof vorhanden. Sie wurden entlang der Hauptwege aufgestellt. Die Entfernung von einer Grabstätte zu einem Wasserbecken beträgt rund 35 m. Es gibt einen zentralen Abfallplatz.

Grabfelder

In Abteilung 1 liegen die Erdwahlgrabstätten in Nord-Süd-Richtung. Die Grabmale zeigen uneinheitlich in östliche und westliche Richtung. Hier stand bis in die 1960er Jahre die alte Friedhofskapelle.

Die Ausrichtung der Grabstättenreihen in Abteilung 2 ist uneinheitlich, mal in Nord-Süd-Richtung und mal in West- Ost-Richtung. Grabmale zeigen nach Osten, Süden und Westen.

In Abteilung 3 sind die Erdwahlgrabstätten in Nord-Süd-Richtung angelegt. Die Grabmale zeigen einheitlich in östliche Richtung. Das Grabfeld für Urnengrabstätten für Namensplatte (für 2 Urnen) wurde neu erschlossen. Hier befinden sich auch einige wenige Urnenrasengrabstätten mit Würfelstein.

Grabarten

Für die Bestattung eines Verstorbenen stehen, je nach Bestattungsart (Erdbestattung oder Urnenbeisetzung) verschiedene Grabarten zur Verfügung. Auf dem Friedhof Mascherode werden aktuell folgende Grabarten angeboten:

Erdwahlgrabstätten
Erdwahlgrabstätten können in den Abteilungen 1, 2 und 3 erworben werden.

Urnenwahlgrabstätten
Urnenwahlgrabstätten sind in den Abteilungen 1 und 2 verfügbar.

Urnengrabstätten für Namensplatte (für 2 Urnen)
Sie sind auf dem Friedhof Mascherode in Abteilung 3 vorhanden.

Kapellenausstattung

Die Friedhofskapelle ist sehr einfach gehalten und verfügt über etwa 70 Sitzplätze auf Stühlen.

Zur musikalischen Begleitung der Trauergottesdienste steht ein Yamaha Digital Piano D-105 zur Verfügung.

Bereiche mit allgemeinen Gestaltungsvorgaben für Grabmale

Für die Erdwahlgrabstätten mit den Grabnummern 027-109 im Bereich der Abteilung 1 gelten lediglich allgemeine Gestaltungsvorgaben. 
Für alle übrigen Abteilungen und Bereiche gelten besondere Gestaltungsvorgaben.