Propstei Braunschweig

Taufgottesdienst

In den Kirchengemeinden gibt es unterschiedliche Formen von Taufgottesdiensten. Eine ist ein gesonderter Taufgottesdienst, worin das Kind oder der Erwachsene getauft wird. Diese Gottesdienste finden oft samstags statt. Hier kann der Pfarrer oder die Pfarrerin besonderen Bezug nehmen auf die Familie und den Täufling.

Eine andere Möglichkeit ist ein Gottesdienst am Sonntagmorgen mit Taufe. Dann ist die Gemeinde dabei, wenn ein Mensch durch die Taufe Mitglied der christlichen Gemeinschaft wird. Fragen Sie einfach, welche der beiden Formen in Ihrer Gemeinde üblich ist.


Der Ablauf eines Taufgottesdienstes könnte wie folgt aussehen

1.

Orgelvorspiel

2.

Begrüßung

3.

Gebet

4.

Lesungen

5.

Lied

6.

Predigt

7.

Lied

8.

Taufbefehl

9.

Fragen an Eltern und Paten

10.

Tauflied

11.

Glaubensbekenntnis

12.

Taufhandlung

13.

Taufsegen

14.

Taufkerze

15.

Segnung der Familie

16.

Lied

17.

Fürbitte

18.

Vater Unser

19.

Segen

20.

Orgelnachspiel

Dieser Ablauf dient als Beispiel. Den Ablauf Ihrer Taufe besprechen Sie bitte mit ihrem Pfarrer oder ihrer Pfarrerin am Ort.