Propstei Braunschweig

Mitarbeitervertretung der Kirchengemeinden der Propstei Braunschweig

Susanne Welge Erzieherin
Vorsitzende Kita Mittenmank Weststadt
Tel.: 84 09 12
 
Sylvia Kuhrmann Pfarramtssekretärin
2. Vorsitzende Pfarrverband BS Süden
Tel: 69 10 55
Corinna Brudz Erzieherin
Kita Ahrplatz Weststadt
Tel.: 86 08 08
 
Kirsten Eggert Kinderpflegerin
Kita St. Marien Lamme
Tel.:5 16 08 89
 
Sandra Klenner Erzieherin
Kita Christuskirche
Tel.: 32 35 45
 
Jasmin Kosch Erzieherin
Kita St. Georg
Tel: 32 39 49
 
Francis Pfeil Erzieherin
Kita St. Marien Lamme
Tel: 5 16 08 89

Angela Richter Erzieherin
Kiga St. Martini
Tel.: 8 22 77

Gemeinsame Mitarbeitervertretung der Braunschweiger Kirchengemeinden

Wir sind die gemeinsame Mitarbeitervertretung (MAV) für 34 Kirchengemeinden und vertreten ca. 570 Mitarbeiter/innen.
Wir vertreten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegenüber den Anstellungsträgern bei allen organisatorischen und personellen Angelegenheiten.
Wir sind bei allen sozialen, organisatorischen und personellen Angelegenheiten beteiligt, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Dienststellen betreffen.
Wir werden alle vier Jahre neu gewählt. (nächster Termin 2020)
Grundlage unserer Arbeit ist das gemeinsame Mitarbeitervertretungsgesetz (MVG) der Konföderation Evangelischer Kirchen in Niedersachsen

Unsere Aufgaben und Beispiele der Mitbestimmung:
Eingruppierung, Höher- und Herabgruppierung, Kündigung
Versetzung bzw. Abordnung in eine andere Dienststelle
Festlegung von Dauer, Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit einschließlich der Pausen
Festlegung der Grundsätze für die Aufstellung von Dienstplänen
Aufstellung von Grundsätzen für den Urlaubsplan
Aufstellung von Sozialplänen
Einführung grundlegender Arbeitsmethoden.
Bestellung von Vertrauensärzten sowie von Ärzten zur Überwachung des Gesundheitszustandes der Mitarbeiter.
Einführung u. Anwendung von Maßnahmen oder technischen Einrichtungen, die dazu geeignet sind, Mitarbeiter zu überwachen

Mitberatung bei:
Auflösung, Einschränkung, Verlegung und Zusammenlegung von Dienststellen oder Teilen davon
Außerordentliche Kündigung oder  Kündigung in der Probezeit
Versetzung / Abordnung von mehr als drei Monaten
Aufstellung und Änderung des Stellenplanentwurfs
Wesentliche Änderungen in der Organisation der Dienststelle und der Aufstellung von Organisationsplänen.
Maßnahmen, die zu wesentlichen Änderungen des Arbeitsablaufes oder der Arbeitsplatzgestaltung führen.
Wir begleiten Sie bei weiterführenden Maßnahmen.