Propstei Braunschweig

Archiv Propstei

30. September 2021

"Hägener Erntedank"

am 03.10.2021

Am Sonntag, 3. Oktober, laden das Team des Reallabors Hagenmarkt und Anlieger zum „Hägener Erntedank“ ein.

Es  beginnt um 10.30 Uhr mit einem öffentlichen Gottesdienst in der Katharinenkirche. Ab 12 Uhr startet am Hagenmarkt beim Heinrichsbrunnen ein offenes Fest für Bürgerinnen und Bürger. Musikalisch werden die Kantorei von St. Katharinen unter der...


27. September 2021

Wenn Steine erzählen

Erfahrungsbericht einer archäologischen Ausgrabung in Israel am 5. Oktober 2021

Haben Sie sich schon immer einmal gefragt, was eine archäologische Ausgrabung wirklich ausmacht ? Oder wie es ist, im Heiligen Land einen Tempel auszugraben und diesen in Bezug zur Bibel zu setzten ?

Linda Buhmann, Studentin der evangelischen Theologie an der Universität Osnabrück, berichtet über ihre Erfahrung einer archäologischen Ausgrabung „Tel Moza“ in...


26. September 2021

Spaltungen entgegentreten

Landesbischof Meyns mahnt zu einem Miteinander in Vielfalt und Frieden

Braunschweig. Landesbischof Dr. Christoph Meyns hat dazu aufgerufen, den Spaltungen und Spannungen in unserer Gesellschaft einen „großen Glauben“ entgegenzusetzen, der an ein friedliches Zusammenleben trotz aller Unterschiede glaubt. Er bilde das Fundament für alles andere. Aus diesem Glauben wachse die Zuversicht, sich den Realitäten zu stellen und...


21. September 2021

"Hinter St. Magni geöffnet" Kinderschutzbund & Magni-Gemeinde laden ein!

Nachmittag der offenen Pforten

am Sonntag, 26. September, von 15 bis 18 Uhr

 

Am Sonntag, 26. September, laden Kinderschutzbund, Kita und Jugendzentrum St. Magni in der Zeit von 15 bis 18 Uhr wieder zu einem gemeinsamen Nachmittag der offenen Pforten hinter der Magnikirche ein. Kleine und große Menschen sind dazu willkommen!

Das bunte Nachmittagsprogramm bietet neben Erkundungstouren durch die Magni-Kita auch ein Familientheater im Saal...


20. September 2021

Interkulturelle Woche

Eröffnungsgottesdienst mit Landesbischof Meyns im Dom

Braunschweig. Mit einem Gottesdienst im Braunschweiger Dom am Sonntag, 26. September, um 10 Uhr beginnt die bundesweite Interkulturelle Woche unter dem Motto #offengeht in Niedersachsen. Gastgeberin ist in diesem Jahr die Landeskirche Braunschweig.
 
Da aufgrund der Corona-Pandemie die Plätze im Braunschweiger Dom begrenzt sind, gibt es einen...


16. September 2021

Ausstellung „art to believe“ öffnet neue Blickwinkel und ist Anlass für Gespräch

Besucher zum Staunen bringen

Die alten Braunschweiger Kirchen besuchen und dabei moderne Kunst für sich entdecken – das ermöglicht die Ausstellung „art to believe“, die noch bis zum 10. Oktober in 13 sakralen Räumen in Braunschweig zu sehen ist. Bei dem Ausstellungsparcours des Bundes Bildender Künstler (BBK) in Kooperation mit der Propstei Braunschweig zeigen 22 Künstler und Künstlerinnen aus...


16. September 2021

Erstmalige Eröffnungsbilanz

Landeskirche Braunschweig gibt Auskunft über ihr Vermögen

Wolfenbüttel/Braunschweig. Die Landeskirche Braunschweig schafft weitere Transparenz hinsichtlich ihrer wirtschaftlichen Verhältnisse. Nachdem der Wechsel zu einem neuen Finanzsystem, der sogenannten Erweiterten Kameralistik, vollzogen wurde, gibt eine erstmalige Eröffnungsbilanz Auskunft über das Vermögen der Landeskirche. Es beläuft sich auf rund 500 Millionen...


15. September 2021

Bestürzung über Tod von Rüdiger Becker

Landeskirche trauert um Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Neuerkerode

Braunschweig/Wolfenbüttel. Mit großer Bestürzung hat Landesbischof Dr. Christoph Meyns in Wolfenbüttel auf den plötzlichen Tod des Vorstandsvorsitzenden der Evangelischen Stiftung Neuerkerode, Pfarrer Rüdiger Becker, reagiert: „Ich bin schockiert und tief traurig, dass Rüdiger Becker bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Ich bete für ihn und seine Familie, der ich...


08. September 2021

Pilgern rund um Braunschweig

Ein Video beschreibt den regionalen Jakobsweg

Braunschweig. Um auf dem Jakobsweg zu pilgern, muss man nicht bis nach Spanien reisen. Braunschweigerinnen und Braunschweiger können vor der eigenen Haustür starten. Denn der Braunschweiger Jakobsweg führt von Magdeburg bis Höxter und fädelt sich dort in das europäische Netz des Jakobsweges ein. Das


01. September 2021

3G-Regel gilt nicht für Gottesdienste

Handlungsempfehlungen der Kirche zur neuen Corona-Verordnung

Braunschweig/Hannover. Die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen hat erneut Auswirkungen auf das kirchliche Leben. Das gilt insbesondere für die sogenannte 3G-Regel, nach der nachweislich Geimpfte, Genesene und Getestete von Einschränkungen bei Veranstaltungen ausgenommen sind. Vor diesem Hintergrund hat das Landeskirchenamt Wolfenbüttel seine...


01. September 2021

art to believe - Zeitgenössische Kunst für Braunschweiger Kirchen

In Kooperation mit der Propstei Braunschweig und den ausstellenden Gemeinden zeigt das Kunsthaus BBK in Braunschweig vom 26.06.2021 - 10.10.2021 an 13 Sakralorten Kunstwerke von


anna.laclaque, Sophia Amato, Edin Bajrić, Rebecca Beischall, J. Georg Brandt, Clara Brinkmann und Constanze Klar, BRR Bezugsgruppe Rainer Rauch, Seonah Chae, Sascha Dettbarn,...


31. August 2021

Einführung Diakonin Evelyn Kammerer

Am Sonntag, den 5. September um 10 Uhr, wird Evelyn Kammerer als Diakonin eingesegnet und in ihr Amt eingeführt. Der Einsegnungsgottesdienst findet in der Jugendkirche/St. Matthäus statt.

Zu den Aufgaben von Evelyn Kammerer gehört die Leitung des Jugendzentrums KIEZ.

Landesbischof Dr. Christoph Meyns und Propst Lars Dedekind werden Evelyn Kammerer im...


Archiv Friedhof

26. Juli 2020

Neue Friedhofsordung und - gebührenordnung zum 01.08.2020

ab 01. August 2020

Zum 01.08.2020 tritt die neue Friedhofsordnung und -gebührenordnung in Kraft. Sie kann ab sofort hier eingesehen werden.

 


21. Juli 2020

Ein Gedenk-Ort, der zu lange vergessen wurde

Volksbund, Neue Oberschule, Propstei Braunschweig und Friedhofsverwaltung erinnern an ein Massengrab für Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene

Der Himmel muss nicht düster und grau sein wie an diesem Tag, es muss nicht kühl und regnerisch sein, um an diesem Ort bedrückt zu sein.
Schon die äußere Anmutung von Gräberfeld 69 b im evangelischen Teil des Hauptfriedhofs ist eine Distanzierung, eine, die in der NS-Zeit gewollt war, eine, die auch danach noch sehr lange andauerte – und eine, der jetzt mit einem...


23. Juni 2020

Äpfel vom Friedhof

In Braunschweig können sich Menschen unter Obstbäumen bestatten lassen

Als Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland verschied, legten ihm die Bauern, so wie er es wollte, eine Birne mit ins Grab. "Und die Jahre gehen wohl auf und ab, längst wölbt sich ein Birnbaum über dem Grab", heißt es weiter in Theodor Fontanes Gedicht. Der Braunschweiger Friedhofsleiter Guido Haas ist lieber in der Natur, als sich mit Lyrik zu beschäftigen. Und doch...


06. Juni 2020

Hauptkapelle auf dem Hauptfriedhof wieder beschränkt geöffnet

Ab sofort dürfen bis zu 50 Personen am Gang zum Grab teilnehmen

Nunmehr dürfen bis zu 50 Personen am Gang zum Grab teilnehmen. Für die Trauerfeier in der Hauptkapelle stehen 40 Sitzplätze zur Verfügung. Im Anschluss an die Trauerfeier dürfen aber bis zu 50 Personen an der Beisetzung teilnehmen.

Die Nutzungen des Feierraums im Westflügel und der Kapellen der Vorort-Friedhöfe sind  auf 20 Personen begrenzt.
...


16. März 2020

Info zu Beerdigungen im Gebiet der Stadt Braunschweig

Kapellen und Friedhofsverwaltung sind ab heute geschlossen

Wegen des Corona Virus ist die Friedhofsverwaltung bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir hier in unseren Büros per Telefon und E-Mail weiterhin erreichbar sind. Lediglich der Publikumsverkehr ist bis auf weiteres ausgesetzt.  Auch bei verminderter Anzahl der Mitarbeitenden vor Ort bleiben die...


26. November 2019

Kindergartenkinder pflanzen eine Wildstrauchhecke

auf dem evangelischen Hauptfriedhof Braunschweig

Am 23.11.2019 begrüßte Friedhofsleiter Guido Haas 25 Kindergartenkinder von St. Johannis bei herrlichem Sonnenschein auf dem evangelischen Hauptfriedhof in Braunschweig. Das gute Wetter hatte der kleine Dominik mit einem Brief an Gott bestellt. Begleitet wurden die Kinder vom Team um KITA-Leiterin Silja Albrecht, Pfarrerin Antje Tiemann und einigen interessierten...


12. September 2019

Junge Talente bieten ein Konzert

Hauptfriedhof - 21. September 2019

Auf dem Braunschweiger Hauptfriedhof laden wir zu einem ganz besonderen Programm. Junge Talente möchten sich präsentieren und bieten Ihnen ein Konzert in  außergewöhnlicher Umgebung und Atmosphäre - seien Sie herzlich willkommen!

Samstag, 21.09.2019

11 Uhr   Regionale Nachwuchsmusiker musizieren virtuos, feinsinnig und gesanglich
13...


03. August 2019

Brunnenwege - Bildband von Bianca Riese

Quellorte des Lebens auf dem Braunschweiger Hauptfriedhof

Dieses Bildheft "Brunnenwege"von Bianca Riese will einladen, die Brunnen auf dem Braunschweiger Hauptfriedhof aufzusuchen. Manche sind an Kreuzungen von Hauptwegen zu finden, andere liegen hingegen sehr versteckt. Die vielen Schöpfstellen für Gießwasser scheinen eher funktional. Mit ihrem leisen Geplätscher und ihrem Lichtspiel haben die Brunnen etwas geheimnisvoll...


29. November 2018

Ein Altartuch mit langer Geschichte

Es schmückt nun die Friedhofshauptkapelle

Ein lange verschollenes und glücklich wiedergefundenes Altartuch hat nach aufwendiger Restaurierung seinen neuen Platz gefunden. Es schmückt seit diesem Totensonntag den Altar der Friedhofshauptkapelle.
Die Eigentümerin, die Braunschweiger Domgemeinde, überlässt das Tuch der Friedhofsverwaltung als Dauerleihgabe. Das rote Altartuch (lat. Antependium) entstand 1898...


20. November 2018

Besondere Bestattungsformen auf dem Braunschweiger Hauptfriedhof

Wo treffen Kardinal Bea und Queene auf einen Alten Hannoveraner?

Die Drei stehen seit 2017 auf dem Hauptfriedhof Braunschweig, ebenso wie 15 andere alte und regionale Obstgehölze. Mit diesem Projekt trägt der Ev.-luth. Kirchenverband Braunschweig zum
Erhalt der Artenvielfalt bei und verbessert das Nahrungsangebot für Bienen und viele andere Insekten. Aber diese Gehölze wurden nicht nur aus Gründen der Artenvielfalt gepflanzt,...


12. November 2018

Besondere Veranstaltungen auf dem Hauptfriedhof

Friedhofsführungen - Ewigkeitssonntag "Wort und Musik" - Vogelkundliche Führung

Am 17.11.2018 findet um 15 Uhr eine Führung mit Pfarrer i.R. A. Fay - "Symbole und Ort" auf dem Hauptfriedhof statt. Die Führung dauert ca. 1 1/2Stunden.
Treffpunkt ist am Haupteingang.

Am 25.11.2018, Ewigkeitssonntag findet um 15 Uhr Andacht in der Hauptfriedhofskapelle statt. "Wort und Musik" mit Pfarrer Peter Kapp und Kantor Gerhard...


07. November 2018

Die letzte Fahrt in einer Kutsche

Eine Bestattungskutsche lenkte die Aufmerksamkeit vieler Friedhofsbesucher auf sich

 

Neulich auf dem Hauptfriedhof konnte man staunen.
Eine Bestattungskutsche lenkte die Aufmerksamkeit vieler Friedhofsbesucher auf sich.

Es war ein festlicher und bewegender Moment, als die Kutsche mit den zwei Pferden vor der Hauptkapelle ruhig in Richtung Ruhestätte fuhr und der Trauerzug folgte.

Wenn ein außergewöhnlicher Mensch stirbt,...


Artikel 1 bis 12 von 20

Seite 1

Seite 2

weiter >>

Archiv Landeskirche

21. September 2021

Neue Direktorin

Pfarrerin Kerstin Vogt übernimmt Leitung des Theologischen Zentrums

Braunschweig. Kerstin Vogt (50) wird neue Direktorin des Theologischen Zentrums und der Evangelischen Akademie Abt Jerusalem in Braunschweig. Die Pfarrerin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck übernimmt am 1. Oktober die Aufgabe von Pfarrer Dieter Rammler, der zum 30. September in den Ruhestand geht.

Kerstin Vogt ist seit 2012 Studienleiterin an der...


16. September 2021

Erstmalige Eröffnungsbilanz

Landeskirche Braunschweig gibt Auskunft über ihr Vermögen

Wolfenbüttel/Braunschweig. Die Landeskirche Braunschweig schafft weitere Transparenz hinsichtlich ihrer wirtschaftlichen Verhältnisse. Nachdem der Wechsel zu einem neuen Finanzsystem, der sogenannten Erweiterten Kameralistik, vollzogen wurde, gibt eine erstmalige Eröffnungsbilanz Auskunft über das Vermögen der Landeskirche. Es beläuft sich auf rund 500 Millionen...


14. September 2021

Bestürzung über Tod von Rüdiger Becker

Landeskirche trauert um Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Neuerkerode

Braunschweig/Wolfenbüttel. Mit großer Bestürzung hat Landesbischof Dr. Christoph Meyns in Wolfenbüttel auf den plötzlichen Tod des Vorstandsvorsitzenden der Evangelischen Stiftung Neuerkerode, Pfarrer Rüdiger Becker, reagiert: „Ich bin schockiert und tief traurig, dass Rüdiger Becker bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Ich bete für ihn und seine Familie, der ich...


31. August 2021

3G-Regel gilt nicht für Gottesdienste

Handlungsempfehlungen der Kirche zur neuen Corona-Verordnung

Braunschweig/Hannover. Die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen hat erneut Auswirkungen auf das kirchliche Leben. Das gilt insbesondere für die sogenannte 3G-Regel, nach der nachweislich Geimpfte, Genesene und Getestete von Einschränkungen bei Veranstaltungen ausgenommen sind. Vor diesem Hintergrund hat das Landeskirchenamt Wolfenbüttel seine...


17. August 2021

Seelsorge in der Katastrophe

Ehrenamtliche aus der Landeskirche Braunschweig unterstützen Flutopfer

Wolfenbüttel. Während der Flutkatastrophe in Bad Neuenahr-Ahrweiler Mitte Juli 2021 wurden auch ehrenamtliche Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger aus der Landeskirche Braunschweig aktiviert. Christian Wolff, Koordinator der Notfallseelsorge in Wolfenbüttel, sowie die ehrenamtlichen Notfallseelsorgerinnen Stefanie Stahlmann und Florentine Petersen waren einige...


05. August 2021

Neu auf Facebook und Instagram

Die Landeskirche Braunschweig verstärkt ihre mediale Kommunikation

Wolfenbüttel/Braunschweig. Die Landeskirche Braunschweig hat ihr mediales Angebot erweitert. Sie kommuniziert nun auch in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram. Ziel sei es vor allem, besser mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die nicht zum Kreis der hochverbundenen Kirchenmitglieder gehören und zunehmend soziale Medien nutzen, um sich zu orientieren, sagt...


30. Juni 2021

Neues Gottesdienstportal

Landeskirche Braunschweig macht Gottesdiensttermine online verfügbar

Wolfenbüttel/Braunschweig. Die Landeskirche Braunschweig hat ein neues Gottesdienstportal im Internet veröffentlicht. Auf der Website ist die überwiegende Zahl der Gottesdienste verzeichnet, die jede Woche in den zwölf Propsteien zwischen Harz und Heide gefeiert...


28. Juni 2021

Ordination im Braunschweiger Dom

Landesbischof überträgt Pfarrerinnen und Pfarrer ihr neues Amt

Braunschweig. Zwei neue Pfarrerinnen und einen neuen Pfarrer hat Landesbischof Dr. Christoph Meyns am Sonntag, 27. Juni, im Braunschweiger Dom ordiniert. Er übertrug Julia Jansen (32), Gesine Meier (31) und Marko Schönbrunn (46) ihr Amt in einem besonderen Gottesdienst.

Julia Jansen übernimmt eine Pfarrstelle im Pfarrverband Maria von Magdala in Wolfenbüttel...


25. Juni 2021

Was zählt in dieser Zeit?

Evangelische Kirchen in Niedersachsen bereiten den Reformationstag vor

Braunschweig/Hannover. Unter dem Jahresthema „Was zählt?“ bereiten die evangelischen Kirchen in Niedersachsen den Reformationstag 2021 vor. Auf der Website zum Reformationstag stellt die Konföderation auch in diesem Jahr wieder Material für die Arbeit in den Kirchengemeinden zur...


23. Juni 2021

Neue Pröpstin

Meike Bräuer-Ehgart gewinnt Wahl in Bad Gandersheim

Bad Gandersheim/Seesen. Pfarrerin Meike Bräuer-Ehgart (45) aus Bad Gandersheim wird neue Pröpstin der Propstei Gandersheim-Seesen. Mit 30 Stimmen setzte sie sich am Mittwochabend, 23. Juni, bei der Tagung der Propsteisynode im ersten Wahlgang gegen Pastor Hagen Günter (46) aus Hannover durch, der 23 Stimmen erhielt. Notwendig waren 29 Stimmen, mehr als die Hälfte der...


21. Juni 2021

Mehr Kooperation wagen

Sigmar Gabriel im Interview mit den „Evangelischen Perspektiven“

Braunschweig/Goslar. Der ehemalige Bundesaußenminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel sieht die liberale Demokratie durch eine autoritäre Versuchung herausgefordert. Es gebe einen Verlust an Wertschätzung für das Gemeinwohl und den demokratischen Konsens, beklagt er im aktuellen Interview mit den „Evangelischen Perspektiven“. Der Kompromiss sei ein Schimpfwort...


24. Mai 2021

Den Schwächsten zuwenden

Landesbischof Meyns ruft in Pfingstpredigt zu Mitmenschlichkeit auf

Braunschweig (epd). Der Braunschweiger Landesbischof Christoph Meyns hat in seiner Pfingstpredigt Christinnen und Christen dazu aufgerufen, sich verstärkt den Schwächsten in der Gesellschaft zuzuwenden. Ausgehend von der biblischen Erzählung des „Turmbaus zu Babel“ forderte der evangelische Theologe am Pfingstsonntag im Braunschweiger Dom zum Verzicht auf Statusdenken...