Propstei Braunschweig

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Evangelischen Kindertagesstätten in der Stadt Braunschweig.
28 Kindertagesstätten betreuen jeden Tag rund 2400 Kinder. Träger der Einrichtungen sind die Kirchengemeinden.
Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine evangelische Kindertagestätte entscheiden.

Übersichtsplan der Kindertagesstätten

Ev.-luth. Kindergarten Schapen
Schapenstraße 2 A
38104 Braunschweig
Tel.: 0531 36 11 16

Leitung: Elena Fischer
Träger
Kirchengemeinde
Träger: Kirchengemeinde Trinitatiskirche Schapen in Braunschweig
Kirchstraße 16
38162 Cremlingen
Tel.: 05306 4157 (Pfarrsitz Weddel) o. 0531 36633 (Kirchenbüro Schapen)
Fax: 05306 4089 (Pfarrsitz Weddel) o. 0531 2361992 (Kirchenbüro Schapen)

Platzangebot: 43 Plätze
25 Plätze bis 15 Uhr
11 Plätze bis 15 Uhr
7 Krippenplätze bis 15 Uhr
Altersklassen: ab dem 1. Geburtstag, 3 - 6 Jahre
Öffnungszeiten: 07:30 -  15:00
Profil / Konzept

Leitbild (christliches Menschenbild) unserer Einrichtung.
„Jeder Mensch ist einmalig. Wir begegnen allen Menschen mit Wertschätzung.“ Kinder in christlicher Verantwortung zu bilden und erziehen heißt für uns, sie so anzunehmen wie sie sind und ihnen in Liebe zu begegnen, damit sie auch ihr eigenes Verhalten an der Liebe ausrichten können“.
Erlebnis– Erfahrungs-und Lernraum: Kindergarten Schapen
Vermittlung von christlichen Werten und Normen: In religionspädagogischen Projekten, im Feiern von religiösen Festen, in Liedern und Gebeten, in Kinder - und Familiengottesdiensten, in regelmäßigen Besuchen des Pfarrers.
Spielen: Freies Spiel, Konstruktives Spiel, Rollenspiel
Bewegung: Im Bewegungsraum, im Bällchenbad, im Flur, auf einem großzügigen, naturnahen Außengelände, auf Spaziergängen und Ausflügen, beim Turnen in der Turnhalle (Bewegungsbaustelle, Rhythmik, Psychomotorik)
Ruhe: Autogenes Training für Kinder, Stilleübungen
Mussisch – kreatives Gestalten: Im Werkraum, beim Experimentieren, beim Malen und Basteln
Musikalität: Singen, Singspiele ,Tanz, Orff‘ Instrumente, Klanggeschichten, Hörspiele.
Wahrnehmung: Entspannungsübungen, Koch- und Frühstückstage, Waldtage
Umgang mit Konflikten: FAUSTLOS – Programm
Eingewöhnung: Aufnahmegespräch, Kindergarten ABC, Schnuppertag, Berliner Eingewöhnungsmodell, Elterngespräche nach der Eingewöhnung.
Vorschulerziehung: Gruppenübergreifende Schuki – Gruppe, Projekte, Entdeckungen im ZAHLENLAND, Exkursionen, Besichtigungen,  Kooperation mit der Grundschule Volkmarode, Entwicklungsgespräche mit den Eltern.
Pädagogische Angebote in altersgleichen und altersgemischten Gruppen: Projektarbeit in Klein- und Großgruppen, Naturwissenschaftliche  Experimente - SIEMENS Forscherkiste, MONTESSORI Material, Kindergarten – Bücherei, Portfolios.

Anfahrt

Kindergarten Übersichtskarte