Propstei Braunschweig

Laternenfest im ev.-luth. Kindergarten St. Andreas

Projektes über den heiligen St. Martin mit Theater- und Schattenspiel

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Evangelischen Kindertagesstätten in der Stadt Braunschweig.
28 Kindertagesstätten betreuen jeden Tag rund 2400 Kinder. Träger der Einrichtungen sind die Kirchengemeinden.
Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine evangelische Kindertagestätte entscheiden.

Übersichtsplan der Kindertagesstätten

Ev.-luth. Kindergarten Christuskirche, Schwarzer Berg
Am Schwarzen Berge 18
38112 Braunschweig
Tel.: 0531 32 35 45

Leitung: Etta-Ruth Ehlers
Träger
Kirchengemeinde
Träger: Kirchengemeinde Die Brücke in Braunschweig
Am Schwarzen Berge 18
38112 Braunschweig
Tel.: 0531 323924
Fax: 0531 303090

http://www.kirchengemeinde-die-bruecke.de
Platzangebot: 80 Plätze
50 Plätze bis 16:00 Uhr
20 Plätze bis 14 Uhr
10 Plätze bis 13 Uhr
Altersklassen: 3 - 6 Jahre
Öffnungszeiten: 07:30 -  16:00
Profil / Konzept

Mit Schwerpunkt auf die Bedürfnisse der Kinder und die Unterstützung ihrer individuellen Entwicklungsprozesse arbeiten wir nach dem halboffenen Konzept. Als christlicher Grundwert wird die Selbstbestimmung und Selbstständigkeit des Kindes, die Achtung seiner Einmaligkeit und das Vertrauen in seine Entwicklungskräfte konsequent in den Mittelpunkt von Bildung und Erziehung gestellt. Durch einen kontinuierlichen Tagesablauf wird Stammgruppenarbeit mit Projektarbeit in Funktionsräumen integriert.Dabei werden den Kindern tragfähige Kompetenzen, menschliche  sowie religiöse Werte vermittelt.

Spielen ist die kindiche Form des Lernens!
Darum geben wir dem Kind Raum und Anreiz, die Welt zu erforschen und zu entdecken.

Unsere halboffene Arbeit steht für:

Freiräume: Größtmögliche Chancen, nach eigenen Neigungen und Wünschen zu spielen und die Umwelt zu erfahren.

Bewegung: Grundlage für eine ganzheitliche und gesunde Entwicklung.

Wahrnehmung: Mit allen Sinnen erleben und erfahren.

Kreativität: Übergreifend in allen Entwicklungsbereichen.

Selbstorganisation: Voraussetzung für selbsttätiges Lernen auch in anderen Erfahrungsfeldern.

Sprache: Das wichtigste Mittel zwischenmenschlicher Kommunikation.

Mathematische Bildung: Orientierung in Raum und Zeit gibt Sicherheit und Beständigkeit.

Naturwissenschaftliche Bildung: Die Chancen zum Erwerb von Weltwissen, Forschergeist und lebenspraktischen Kompetenzen.

Die Religionspädagogik ist das Fundament unserer Arbeit im evangelischen Kindergarten! Wir möchten, dass Kinder:

- Gott als ihren Schöpfer erleben

- wertgeschätzt werden, um selbst einmal wertzuschätzen

- sich frei entfalten

- vertrauen zu sich und anderen aufbauen

- mit ihren individuellen Talenten und Gaben gefördert werden

- sich als Teil einer Gemeinschaft erleben

- Verantwortung für ihr Handeln übernehmen lernen

- Probleme und Konflike bewältigen lernen

- Grenzen erkennen und überwinden oder mit ihnen leben lernen

Das sind die kleinen Schritte für ein großartiges Leben!

Besonderheiten

Originelle Architektur

Besondere räumliche Nähe zur Kirche

Wir sind ein zertifiziertes "Haus der kleinen Forscher"

Wir stehen mit der Grundschule "Am Schwarzen Berge" in Kooperation

Anfahrt

Kindergarten Übersichtskarte