Propstei Braunschweig
10.05.17

„Sport in der Kita“

Bewegungsprojekt der Eintracht Braunschweig Stiftung in der „Schunterarche“

Foto: Edda Schönfeld

Als Ende 2016 eine Info an die Braunschweiger Kitas ging, dass zunächst 12 Kindergärten an dem Projekt „Sport in der Kita“ teilnehmen könnten, haben wir uns sofort darum beworben. Und eine Zusage erhalten! Seit dem 10. Januar treffen sich unsere „Mikis“ (25 Kinder im Alter von 4 – 5 Jahren) jeden Dienstag für eine Stunde mit Christian Menzel, U13 Trainer von Eintracht Braunschweig. In unserer Bewegungshalle herrscht dann ein reges Treiben: Werfen, fangen, rollen, schießen, prellen von Bällen verschiedener Art und Staffelwettspiele stehen auf dem Programm. Edda Schönfeld, Erzieherin in der „Schunterarche“, begleitet die Kinder und unterstützt Christian als Co-Trainer oder begeisterter Fan mit Anfeuerungsrufen, manchmal auch als Sanitäter mit Pflaster und Kühlkissen. Die Bewegungseinheit beginnt immer mit einem „Schlachtruf“ und endet mit einem Sitzkreis, in dem Kinder und Trainer sich kurz darüber austauschen, wie ihnen die Stunde gefallen hat. Für dieses Projekt hat jedes teilnehmende Kind ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Sport in der Kita“ erhalten, welches zu jedem Treffen angezogen wird. Damit macht alles noch mal so viel Spaß!






Verfasser: Christiane Hensel