Propstei Braunschweig
07. Juli 2018

Pröpstin Uta Hirschler am 07.07.2018 in der NB

Erholung

An den Sommerferien ist die Vorfreude auf eine Reise schon ein wichtiger Teil des Vergnügens. Die Phantasie trägt ja eine ganze Weile voraus: In einigen Tagen werden wir an der Küste sein. Wir werden den feinen Sand unter unseren nackten Füßen spüren. An einem sehr sonnigen Tag werden wir die Wärme an den Fußsohlen fühlen. Im nassen Sand werden wir zur Ebbezeit sicher...


23. Juni 2018

Pröpstin Uta Hirschler am 23.06.2018 in der NB

Schutz

Zahlreiche, hauchdünne Porzellanteile liegen nebeneinander. Aneinander geknotet ergeben sie eine zerbrechliche Rüstung. Zur Ausstellungseröffnung am vergangenen Dienstag im Städtischen Museum wurden zwei solche Rüstungen getragen. Sie schützen nicht. Stattdessen wird die Zerbrechlichkeit dieser Rüstungen unübersehbar.
Was liefert Schutz, wenn es nicht die tun,...


16. Juni 2018

Pröpstin Uta Hirschler am 16. Juni 2018 in der nb

Teamgeist?!

Nun rollt der Ball wieder und das erste Spiel der Titelverteidiger wird mit Spannung erwartet. Einstweilen wird aber noch eifrig diskutiert, wie es um Harmonie und Miteinander im deutschen Team bestellt ist. Jedenfalls nehmen Teile der Öffentlichkeit die Trikot-Foto-Aktion der beiden türkisch-stämmigen Spieler mit dem Präsidenten der Türkei noch übel. Mich hat die...


09. Juni 2018

Pröpstin Uta Hirschler am 09. Juni 2018 in der nb

Hier und Jetzt

So etwas wie Koordinaten in Raum und Zeit liefern die Begriffe Hier und Jetzt. Im Leben der Stadt gibt es unzählige Orte, an denen Sie und ich in diesem Moment sein könnten und ebenso viele, die im nächsten Augenblick Interessantes zu bieten haben. Heute Abend musiziert Nils Wogram mit den Bläserinnen und Bläsern des Landesposaunentages auf dem Burgplatz. Wenige 100...


02. Juni 2018

Pröpstin Uta Hirschler am 02. Juni 2018 in der nb

Schön!

Die Knospen sind schon lange zu sehen. Seit Donnerstag sind die ersten Blüten der Taglilien aufgegangen, jeden Tag werden es jetzt mehr. Sie ziehen die Blicke auf sich und geben Anlass sie zu bestaunen. „Schaut die Lilien auf dem Feld an, wie sie wachsen: sie arbeiten nicht, auch spinnen sie nicht. Ich sage euch, dass auch Salomo in aller seiner Herrlichkeit nicht...


26. Mai 2018

Paul Gerhardt

Vergangenen Mittwoch vor 400 Jahren hat der 30jährige Krieg begonnen. Mal hier, mal dort erlebten die Menschen dessen Auswirkungen, bekamen Hunger, Seuchen und Gewalt zu spüren.
Lebensgrundlagen und Existenzen wurden vernichtet. Die Herrnhuter Losung des diesjährigen 23. Mai las sich wie ein kritischer Kommentar: „Ein Geduldiger ist besser als ein Starker und wer...


19. Mai 2018

Pröpstin Uta Hirschler am 19. Mai 2018 in der nb

Wer bin ich?

„Wer bin ich?“ – Die Worte stellen die Frage nach der Identität. Naheliegend, dass diese Frage in einem Konfirmationsgottesdienst im Mittelpunkt steht. Denn Identität ist für Jugendliche ein besonderes Thema. Sie wollen und sollen ihre Identität finden und entwickeln, um als Erwachsene authentisch und überzeugend passende Rollen zu übernehmen, zu leben und in diesen...


12. Mai 2018

Pröpstin Uta Hirschler am 12.05.2018 in der nb

Verboten

Wenn wir als Kinder heimlich lasen, dann geschah es mit der kleinen Schreibtischlampe unter der Bett-decke. Der einzige Zweck war, nicht erwischt zu werden, wenn wir zur Schlafenszeit noch lasen. Heute wirkt das beinahe lächerlich. Damals war es irgendwie gefährlich. Das bemerkten wir zum Glück nur ein einziges Mal, als ich beim Lesen einschlief. Die Lampe, noch mit...


07. Mai 2018

Pröpstin Uta Hirschler am 05.05.2018 in der nb

Gleich berechtigt

Über die Gefährdung und Demütigung von Frauen in Indien wird immer wieder einmal berichtet, wenn besonders grausame Verbrechen geschehen oder Reportagen das Leben dort in den Blick nehmen. Was das im Alltag indischer Frauen bedeutet, wurde letzte Woche im Rahmen der Feierlichkeiten zu 50 Jahre Frauenordination in der Braunschweiger Landeskirche deutlich. Zur Konferenz...


28. April 2018

Lebensentwürfe

Passau – die niederbayrische Drei-Flüsse-Stadt mit ihren 50.000 Einwohnern war letzte Woche als Schauplatz brutaler Jugendauseinandersetzung mit tödlichem Ausgang für einen 15-Jährigen in den Schlagzeilen. Offenbar sahen 20 andere junge Menschen zu, wie der eine geprügelt wurde und schließlich starb. „Was hat die bewegt, die auf den einen einschlugen und was diejenigen,...


21. April 2018

Mutter Erde

40 Prozent der Niederlande liegen unter dem Meeresspiegel. Klimaschützer nehmen an, dass der Pegel um ein bis vier Meter steigen wird in den kommenden hundert Jahren. Damit das Land nicht absäuft, wurde schon vor einigen Jahren bei Petten ein neuer Strand mit Dünen vorgelagert, Deiche werden verstärkt. Schutzwälle gegen die drohenden Wassermassen. Nicht überall, wo der...


14. April 2018

Pröpstin Uta Hirschler am 14. April 2018 in der nb

Kriegsfolgen

Es ist der 50. Jahrestag vom Attentag auf Rudi Dutschke. Den ganzen Tag laufen im Radio Informationen über die Ereignisse; über politische und gesellschaftliche Stimmungen gut zwanzig Jahre nach Kriegsende, über Studentenaktivitäten und Folgen des Attentates.
Das alles hat die Gesellschaft verändert und mein Leben wesentlich bestimmt, obwohl ich selbst keinerlei...